Freitag, 19. Januar 2018, 21:27 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

1

Freitag, 15. Dezember 2006, 00:00

Tierhasser verbrennt Kätzchen die Pfoten

es ist kaum zu glauben,zu was die menschen fähig sind....
leider kommen die meist ungestraft davon...
da kommt einem nur noch die wut hoch X(
http://www.bild.t-online.de/BTO/news/akt…erbrennung.html
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

missy979

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: bielefeld

Beruf: im verkauf

2

Freitag, 15. Dezember 2006, 11:59

:motz: X( :cry:

da fehlen mir echt die worte!!!
wie grausam können menschen nur sein ????

fiffchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: NRW

Beruf: Vollzeitmami

3

Freitag, 15. Dezember 2006, 18:20

Es ist so widerlich... Hoffentlich erholt sich das kleine Mäuselchen und findet ein schönes Zuhause...

Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

4

Freitag, 15. Dezember 2006, 20:42

Schrecklich zu was manche Menschen fähig sind. X(
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -

lyn

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Bielefeld

5

Samstag, 16. Dezember 2006, 21:17

Ich könnte heulen wenn ich so was sehe, hoffentlich geht es dem kleinen Kätzchen bald besser. :cry: X(

Labi Lina

Schüler

Beiträge: 64

Wohnort: Thüringen

6

Samstag, 16. Dezember 2006, 21:43

bohr, ich könnt ausrasten!!!!! X( X( X( X( X( X(

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

7

Samstag, 16. Dezember 2006, 22:38

ja,echt unglaublich...
wie abartig und sadistisch manche sein könne und ihren kranken fantasien an armen wehrlosen tieren auslassen
ich hoffe die kleine wirds einigermassen gut überstehen und hat ihr vertrauen in den menschen nicht komplett aufgegeben...
das schlimme bei solchen geschichten ist ja wirklich,das man den täter zu 99% nie bekommt X(
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

missy979

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: bielefeld

Beruf: im verkauf

8

Sonntag, 17. Dezember 2006, 01:52

oh ja poldi da hoffe ich mit dir das das arme kätzchen ihr vertrauen nicht verlohren hat!!!! un ddas es ihr bald besser geht!!!!!!!!!

Lenusel

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Bielfeld

Beruf: Schülerin, ABI '08

9

Sonntag, 17. Dezember 2006, 19:06

das ist sowas von schrecklich! und sowas fällt dann nur unter die Rubrik "sachbeschädigung" oder was? X( X( X( X( X( X( X( Ich könnt heulen!!!!
wie gestört kann man sein? wer ist so brutal und herzlos, sich diese schrecklich kläglichen katzenschreie anzuhören, den sollte man echt.... grrrr.... ich weiß nich!!!!!! das macht einen so wütend!!! die menschen sollten sich mal lieber klar machen, dass diese leute bestimmt nicht davor zurückschrecken würden, solche sachen auch einem menschen anzutun! wer so kleine katzenbabys quälen und deren schreie ertragen kann, den würde das auch bei einem menschen nicht abschrecken!!!!! dann würde sowas vllt mal härter bestraft, wenns anders nicht schon schlimm genug ist!!! ich hasse es ,dass so eine schreckliche tierquälerei als nicht so schlimm empfunden wird, wie "menschenquälerei"!
X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X( X(

Piet

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Bielefeld

10

Dienstag, 2. Januar 2007, 18:48

hmmm

gucke mir das nicht an sorry!!! ?(

weil ich kenne diese Szenen und finde das zum KOTZEN was Menschen Tiere antun.....
da fällt mir immer ein: der Virus der Welt ist der MENSCH!!!

na klasse

See yah

Piet