Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:05 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nici

Schüler

Beiträge: 119

Wohnort: Bielefeld

1

Montag, 20. November 2006, 15:57

Schon wieder Katzenfänger!!!

In einem anderen Forum gefunden:

----------
Hallo, Ihr Lieben in den letzten Wochen sind in meiner Gegend über 20 Katzen abhanden gekommen, d. h. ab Mitte Oktober 2006 und es nimmt kein Ende, vorausgegangen ist Anfang Oktober tatsächlich eine Altkleidersammlung. Also, das wären Westerstede OT Ocholt, Apen, Apen OT Vr.-Bokel und umliegende Gemeinden. Bitte habt acht auf eure Katzen und lasst sie, wenn möglich nachts im Haus.

----------

Bitte weiterleiten!
LG von Nicole und dem Chaosclan :keks:

Piet

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Bielefeld

2

Mittwoch, 3. Januar 2007, 17:01

RE: Schon wieder Katzenfänger!!!

Hallöle ,

auch hier in Asemissen ist ein/mehre Typen unterwegs die letztes Jahr Katzen gemordet haben gezählt ca. an die 30!!....Funde waren beim Möbelhaus Roller und umliegende Umgebung.
Also, wenns geht, versucht die "kleinen" an ein Stubendasein zu gewöhnen...jaja ich weiss das ist schwer.....aber!!

Oki das mal so als Info.

See yah

Piet

Pepes Frauchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 388

Wohnort: Leopoldshöhe

3

Donnerstag, 4. Januar 2007, 08:30

RE: Schon wieder Katzenfänger!!!

@piet: Das ist noch viel schlimmer. In Asemissen/Bechterdissen/Greste werden seit ungefähr acht oder neun Jahren Katzen vergiftet, teilweise um die 80 pro Jahr, dabei noch nicht mitgerechnet diejenigen, die einfach nie wieder auftauchten. Einer der Gründe, warum ich mir dort nie eine Katze gehalten habe. Wenn der oder die A... jemals erwischt werden sollten....Letztes Jahr wurden im Krähenholz dann auch zwei Hunde vergiftet, sie sind qualvoll gestorben. In unserem Wald beobachten wir seitdem sehr, sehr genau und unsere Hunde haben alle als erstes antrainiert bekommen, nie ohne Freigabekommando Leckerchen anzunehmen und nichts Herumliegendes zu fressen. Toi, toi, toi.
"Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt."
Christian Morgenstern

Piet

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Bielefeld

4

Donnerstag, 4. Januar 2007, 08:53

Hmm...das kommt davon, wenn man nicht richtig recherchiert hat.

Danke Pepes Frauchen für die detaillierte Info. Leider ist es schlimmer als gedacht.


See yah

Piet

Pepes Frauchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 388

Wohnort: Leopoldshöhe

5

Donnerstag, 4. Januar 2007, 09:31

@piet:Ich hätte sehr gerne etwas anderes geschrieben.
Kommst Du denn zur Antipelzfarmdemo übermorgen ? Wir könnten ja ne Fahrgemeinschaft bilden, bin ja zugegebenermaßen neugierig, wer aus der Pampa hinter deinem nick steckt... ;)
"Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt."
Christian Morgenstern