Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:14 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Labi Lina

Schüler

Beiträge: 64

Wohnort: Thüringen

1

Sonntag, 19. November 2006, 13:28

kennt sich jmd mit Schlangen aus?

Ich schon wieder. ;)
Meine Tante hatte letztens eine Schlange in der Wohnung, eindeutig keine Herkömmliche. Sie war, soweit ich weiß rot mit irgend einem Muster.
Kurz zuvor ist über dem Herd die Klappe runter gekommen.
Sie haben die Besitzerin dann sehr schnell gefunden gott sei dank, und auch erfahren dass sie nicht giftig war doch nun über legen sie, wie sie in die Wohnung kam. Die einzige Erklärung war, das sie zum Lüftungsschacht über dem Herd rein kam,
doch können Schlangen durch Rohre oder was weiß ich ca.3 Stockwerke überwinden??? ?(
Hat da jemand ne plausieble Erklärung?

LG MIa

Labi Lina

Schüler

Beiträge: 64

Wohnort: Thüringen

2

Montag, 20. November 2006, 10:54

OK, muss da noch was anfügen.

Als wenn ich die Tiere Anziehen würde ist uns Gestern wieder eine Schlange über den Weg gelaufen, bei meiner Nachbarin.
Ich vermute, nachdem ich im Internet mal unter Bildern gesucht habe, dass es eine Kornnatter ist (Albino) Sie ist aber winzig, vielleicht 20 cm lang und ca. 1 cm durchmesser.
Nur habe ich leider nicht viel über die eigenschaften gefunden. So weiß ich nicht ob es eine Kornnatter ist, weil ich nicht weiß, ob die so klein sein können. Ich habe nur größen gefunden ab 80 cm - 120cm oder größer.
Die Großen sollen nicht giftig sein sondern Würgeschlangen sein, aber ich würd dann doch gern wissen ob auch die kleine ungiftig ist.
Vielleicht kann mir ja von euch jemand weiter helfen :D :D
LG maria

chris

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Hessen

3

Freitag, 22. Dezember 2006, 20:18

HAllo

schau mal hier

www.reptilien-forum.info


LG