Donnerstag, 18. Januar 2018, 21:51 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tier-love

unregistriert

1

Montag, 4. September 2006, 13:04

Zuckersüßesr Blacky!

Hallo!
Ich wollte euch nur sagen, das ich ein Zwergkaninchen habe, das sooo süß ist, das man es garnicht glauben kann! Ehrlich!!! Ich sage dass nicht einfach so.

Naja, ich erzähl euch mal was zu ihm: Blacky ist, 4 Jahre alt , männlich und wie der Name schon verrät, schwarz. :verliebt:

Sein bester Freund ist ein Meerschweinchen namens James. Leider ist die Besitzerin von James weggezogen und James somit auch! Nun hat Blacky keinen besten Freund mehr!

Blacky ist sehr talentiert, denn er kann sehr gut und hoch springen! Und er hört auf seinen Namen.

Ich habe diesen Beitrag geschrieben damit alle wissen, das Blacky einmalig ist!!!!


Tschüss,
liebe Grüße , eure Claudia (mit Blacky) :)

Marotte1

Schüler

Beiträge: 162

Wohnort: NRW

2

Montag, 4. September 2006, 14:44

Schade, dass Du kein Foto eingertellt hast, diese Zuckerschnute würde ich ja gern mal sehen! ;)

Darf ich fragen, warum Du Blacky allein hältst? Kaninchen sind doch keine Einzeltiere! ?(
Es grüßt die Marotte mit Katze Venja

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marotte1« (4. September 2006, 14:44)


missy979

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: bielefeld

Beruf: im verkauf

3

Montag, 4. September 2006, 15:45

ja ich würde aber auch gerne mal ein bild sehen


;)

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

4

Montag, 4. September 2006, 20:26

schade das blacky keinen artgenossen zum spielen hat,denn ein mensch, auch wenn er es noch so gut meint, kann einem kaninchen niemals den partner ersetzen.
auch ein artfremdes tier wie z.b. ein meerschweinchen ist ungeeignet da die beiden nicht wirklich kommunizieren können.
ist dein blacky denn kastriert?denn dann steht einer vergesellschaftung mit einer netten kaninchendame nichts im wege.das würde blacky auf jeden fall glücklich machen,denn überleg mal,was ist wenn du in der schule bist oder nachmittags mit ner freundin spielst?
er sitzt allein zu hause,wahrscheinlich in nem käfig,und langweilt sich...
geh doch mal ins tierheim,da findest du sicher eine geeignete partnerin für deinen kleinen blacky.und kompetente beratung bekommst du bestimmt! :]
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

5

Dienstag, 5. September 2006, 20:33

Hallo,

da würd ich aber auch zusehen das Blacky schnellstmöglich einen Gefährten bekommt. Denn wo ein Zwrgkaninchen schon süß anzusehen ist, zwei die miteinander spielen, sind noch viel süßer.
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -

Pepes Frauchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 388

Wohnort: Leopoldshöhe

6

Mittwoch, 6. September 2006, 08:06

Wie sagt Dr. Wolff immer ? "Sie sehen, unsere Tiere haben viele Geheimnisse...". So, Du hast also ein schwarzes Zwergkaninchen namens Blacky. Komisch. Ich nämlich auch. Führt da vielleicht einer ein Doppelleben ? Kaum ist Frauchen aus dem Haus, ab in die U-Bahn und zum nächsten Futternapf... :shock:
Auch wenn es danach klingt, daß der Racker voll ausgelastet ist: Die anderen haben recht, Artgenossen für James und Blacky wären das Richtige, es sind einfach weder Meerschweinchen noch Kaninchen Einzelgänger. Ein Doppelpack macht nicht wirklich mehr Arbeit und ich kann nur sagen, daß es total klasse ist, ein Pärchen zu beobachten, mein Hund und ich können stundenlang unterm Regenschirm im Garten sitzen und "Karnickel-TV" gucken. ;) Also, ab in's Tierheim !
"Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt."
Christian Morgenstern

Claudia

Moderatorin

Beiträge: 396

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekauffrau

7

Mittwoch, 6. September 2006, 09:10

Och, wie passend: Da haben wir doch gerade ein Thread zu in unserem Forum:
Kaninchenvideo gegen Einzelhaltung
Schau dir mal das Video aus diesem Thread an, dann wirst du merken, wie schön es ist und wie wohl sich dein Blacky fühlen wird, wenn er nicht mehr alleine sein muss ;)
Liebe Grüße,
Claudia mit dem schwarzen Monster Fritz

und mit Roddy für immer im Herzen.

Tier-love

unregistriert

8

Mittwoch, 6. September 2006, 12:58

Hallo,
also... wenn ihr meint... ich denke auch das Blacky sich manchmal langweilt!!! Aber er ist nicht kastriert und vondaher kommt eine Kaninchendame nicht in Frage! Und ich denke das Rammler mit Rammlern sich nicht gut verstehen. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann das Blacky sich jemals mit jemanden schlecht versteht! lol

Noch eine Frage: ich würd sehr gerne ein Foto von Blacky reinstellen, doch ich weiß nicht wie man sowas macht!

Tschüss, eure Claudia :)

Tier-love

unregistriert

9

Mittwoch, 6. September 2006, 13:02

Ach ja! noch was: ich hab jetzt ein schlechtes Gewissen gegenüber Blacky: ich hab ihn doch soo lieb und will nicht das er traurig ist, meint ihr ich bin schuld wenn blacky jetzt traurig ist??? ?( ich hoffe nicht...

Eure Claudia ;(

melÖ

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Schülerin!

10

Mittwoch, 6. September 2006, 13:12

ehmmmm... ich habe meinen Rammler auch nen halbes Jahr alleine gehalten. Aber man kann Nins ja kastreiren, was wir dann auch taten und schließlich eine Kaninchendame dazuholten, nach einigem Anfangsgezicke sind die 2 ein Herz und eine Seele. Ich habe gemerkt, dass er jetzt viel mehr Wert auf sein äußeres gelegt, früher war er nicht so der putzfanatiker. Die beiden rennen in meinem Zimmer auf und ab. Zu zweit macht das ja auch viel mehr Spaß ;)
Ich würde dir raten deinen Rammler zu kastrieren und ihn dann mit einer netten Kaninchendame zu verkuppeln :)

melö mit Smartie und Moritz



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »melÖ« (6. September 2006, 13:13)


Pepes Frauchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 388

Wohnort: Leopoldshöhe

11

Mittwoch, 6. September 2006, 13:50

Zitat

Original von Tier-love
Ach ja! noch was: ich hab jetzt ein schlechtes Gewissen gegenüber Blacky: ich hab ihn doch soo lieb und will nicht das er traurig ist, meint ihr ich bin schuld wenn blacky jetzt traurig ist??? ?( ich hoffe nicht...

Eure Claudia ;(


Na, Claudia, jetzt mach Dich mal nicht verrückt. Du bist weiß Gott nicht die Einzige, die ein einzelnes Kaninchen hält und Du kümmerst Dich - im Gegensatz zu vielen anderen "Ostergeschenkhaltern" - doch toll um Blacky und machst Dir ja offensichtlich reichlich Gedanken über ihn, das zeigt ja auch der super Schritt, Dich beim Tierschutz einzuloggen. Es wollte Dir hier sicherlich niemand ein schlechtes Gewissen einreden !

Geh doch mal unter "Forum" auf den Link "Fragen an unsere Kleintierexpertin", da wird man Dir schnell genau Auskunft geben, wie das mit unkastrierten Böckchen und Vergesellschaftung ist, was eine Kastration bedeutet und kostet usw. Oder schau einfach mal im Tierheim vorbei !

Bilder von Blacky kannst Du anhängen, indem Du eine Antwort erstellst und unter dem Textfeld das Kästchen "Dateianhänge" anklickst, dann kannst Du Deine Festplatte durchsuchen und ein Foto einstellen. Ansonsten: Unter FAQ ist das genau beschrieben.

Und jetzt bin ich mal gespannt, ob sich unsere beiden Hoppser wirklich so ähnlich sehen !
"Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt."
Christian Morgenstern

Marotte1

Schüler

Beiträge: 162

Wohnort: NRW

12

Mittwoch, 6. September 2006, 20:10

Hallo Claudia,
das klingt jetzt vielleicht ein bisschen hart, aber wenn Du ihm eine kaninchengerechte Haltung mit einem Partnerkaninchenh vorenthälst, bist Du natürlich erstmal dafür verantwortlich, wenn er sich langweilt und einsam fühlt. Aber viele fangen ja erstmal falsch an (mich eingescglossen!), und wenn Du ihn kastrierst und ihm zu einer Partnerin verhilfst, bist Du auch diejenige, die Blacky total glücklich macht - und das ist dann ein sehr schönes Gefühl ;)!

Du kannst ein Bild ganz einfach anhängen, indem Du auf "Dateianhänge" klickst, in das leere Feld und auf "Suchen" klickst dann suchst Du auf Deinem Computer ein Bild aus und drückst auf "Speichern" Dann wird Dein Bild hochgeladen undf im Kleinformat an Deinen Beitrag angehängt! Bin schon gespannt! 8)
Es grüßt die Marotte mit Katze Venja

Tier-love

unregistriert

13

Samstag, 9. September 2006, 09:09

RE: Zuckersüßesr Blacky!

hm.... weiß nicht... ich würd mein kianinchen blacky NIE kastrieren, ich weiß nicht warum, er würde nicht mehr der selbe sein, war bei meinem kater auch so!!! ich werd es mir überlegen mit dem zweiten kaninchen, ich glaub eher nicht. meine elternwürden es auch nicht wollen!

BYE 8)

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

14

Samstag, 9. September 2006, 10:05

das find ich ehrlich gesagt ziemlich egoistisch von dir,du tust deinem blacky damit keinen gefallen.
einzelhaltung ist nicht im sinne deines tieres!
und zwei böckchen,grad wenn er unkastriert ist, würden nur kämpfen,das bringt es auch nicht.
die kastra wird ihn nicht verändern glaube mir.
er wird vom eingriff eh nichts merken und danach kann er toben und spielen wie vorher auch.
wenn dir wirklich was am wohle deines tieres liegt dann halte ihm seine artgenossen doch nicht vor.
stell dir vor du hättest keine freunde und müsstest immer allein sein,da wärst du bestimmt auch traurig!und wenn du ne häsin zu ihm setzt fände ich es unverantwortlich,schließlich sind die tierheime voll mit den süßen fellnasen,nachwuchs sollte man umgehen (durch eine kastration)
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »poldi_82« (9. September 2006, 10:08)


Tier-love

unregistriert

15

Samstag, 9. September 2006, 10:28

also: ich muss mich mal verteifigen: ich denke überhaupt nicht nur an mich und blacky ist miur sehr wichtig!!! ich denke ds er auch so glücklich ist und meine freundin hat ja auch nen karnikel den hoppel , also ist blacky nicht immer alleine! ich kenne blacky und weiß, das er nicht unglücklich ist!
trotzdem fidne ich das schrecklich lieb und nett von ecuh allen, das ihr mir solche tipps und so gibt.

Danke.
Eure Claudia.

Claudia

Moderatorin

Beiträge: 396

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekauffrau

16

Samstag, 9. September 2006, 11:42

Zitat

Original von Tier-love
ich kenne blacky und weiß, das er nicht unglücklich ist!

Wir wollen dir ja nix böses oder so, aber woher schließt du, dass Blacky alleine glücklich ist?
Was für Veränderungen erwartest du denn, wenn du ihn kastrieren lässt?
Hast du dir das Video aus dem Link angeschaut?
Liebe Grüße,
Claudia mit dem schwarzen Monster Fritz

und mit Roddy für immer im Herzen.

missy979

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: bielefeld

Beruf: im verkauf

17

Samstag, 9. September 2006, 14:06

hallo!
ich kenn mich twar nicht wirglich mit kaninchen aus, aber wie sieht es denn mit nem meerschweinchen aus?
kann man die beiden nicht aus zusammen halten?
das dürfte doch eigendlich kein problem sein oder etwa nicht ?!

?(

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

18

Samstag, 9. September 2006, 14:44

von einem meerschweinchen rate ich ab,da es dem kaninchen gegenüber ein artfremdes tier ist und die beiden nicht kommunizieren können.sie würden sich höchstens dulden,meistens zieht das meerschweinchen aber den kürzeren!
im tierheim werden sie deswegen nicht zusammen vermittelt!
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

Tier-love

unregistriert

19

Samstag, 9. September 2006, 16:48

hm... naja. ich will blacky einfach nicht kastrieren, weil ich finde das wir menschen kein recht darauf haben, außerdem wurde mein katze angrislustiger. und das will ich bei blacky eben verhindern!
also kommt eien kaninchen dame nicht in frage. zum meerschweinchen: (siehe oben, bei "james") blacky versteht sich prächtig mi9t meerschweinchen , nur ich mag diese tiere ni9cht soo besonders, daher schließe ich das auch aus. bleibt also nur noch ein rammler, und dazu sage ich nur eines: meine freeuindin hat einen rammler (hoppel) mit dem sich blacky sehr sehr gut verträgt!! ich persöhnlich würd mich für einen rammler aus dem tierheim entscheiden, der in ungefähr blacky alter ist.
was meint ihr? aber ich als besitzern kann euch versichern das blacky nicht unglücklich ist!


Tschüss
eure claudia :)

missy979

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: bielefeld

Beruf: im verkauf

20

Samstag, 9. September 2006, 19:24

axo!!!
ja gut das mit dem meerschweinchen und dem kaninchen wußte ich nicht , ich dachte nur, weil ich damals im schulzoo die beiden zusammen gehalten wurden!!!
aber ja gut hab ich wieder dazu gelernt :)

;)