Samstag, 20. Januar 2018, 10:59 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

1

Samstag, 1. Juli 2006, 22:02

Amtsgericht verurteilt Tierquäler zu Bewährungsstrafe

Wegen Tierquälerei hat das Amtsgericht Hofgeismar heute einen 31-jährigen Mann zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten verurteilt. Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. Der aus dem Raum Osnabrück stammende Mann muss außerdem 3000 Euro an eine Tierschutzorganisation zahlen und darf fünf Jahre lang nicht mehr als einen Hund halten.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Arbeitslose im Juni vergangenen Jahres seine Schlittenhunde über viele Stunden in einem beengten und in der Sonne abgestellten Hundeanhänger allein gelassen hatte. Von den 30 Tieren starben 10 an Überhitzung, ein weiteres Tier musste eingeschläfert werden.

Der zuständige Kreisveterinär sagte vor Gericht, die Hunde seien bei rund 70 Grad «regelrecht gekocht» worden. Der Angeklagte gab an, er habe den Anhänger an einen schattigen Platz gestellt und einen Dritten mit der Tierpflege beauftragt. Dieser bestritt das jedoch.

Tierschützer bezeichneten das Strafmaß im Anschluss an den Prozess als «Hohn».

27.06.2006 Sab
http://www3.e110.de/artikel/detail.cfm?pageid=67&id=75897
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .

Claudia

Moderatorin

Beiträge: 396

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekauffrau

2

Montag, 3. Juli 2006, 20:13

RE: Amtsgericht verurteilt Tierquäler zu Bewährungsstrafe

Zitat

Original von Tammy
... und darf fünf Jahre lang nicht mehr als einen Hund halten....


Warum darf so jemand überhaupt einen Hund halten?
Ich versteh's nicht... :-(
Liebe Grüße,
Claudia mit dem schwarzen Monster Fritz

und mit Roddy für immer im Herzen.

Marotte1

Schüler

Beiträge: 162

Wohnort: NRW

3

Dienstag, 4. Juli 2006, 10:46

RE: Amtsgericht verurteilt Tierquäler zu Bewährungsstrafe

Ja, das habe ich mich auch als erstes gefragt.- Und wieso 5 Jahre? :aerger:
Es grüßt die Marotte mit Katze Venja