Mittwoch, 24. Januar 2018, 11:37 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

1

Montag, 5. Juni 2006, 17:14

Wer kann helfen? Katzen leben in Transportboxen!

+++WIR BITTEN DRINGEND UM HILFE FÜR UNSERE SCHÜTZLINGE IN THESSALONIKI+++


Wir suchen dringend Tierschutzvereine/Tierheime die Katzen aufnehmen können. Eine griechische Familie wurde mit ihren Katzen, die sich unkontrolliert vermehrten, vom Vermieter auf die Straße gesetzt. Die Katzen sind notdürftig in Boxen untergebracht, zum Teil leben sie auf der Straße (Wohnungskatzen!) und ein Anlieger hat gedroht dass er die Katzen mit Benzin übergießen und anzünden wird. Nun wacht die Familie Tag und Nacht über die Katzen und ist verzweifelt. Vasso wird die Katzen kastrieren und impfen lassen, aber sie weiß nicht wohin damit, da das Tierheim mit Hunden überfüllt ist und es keine Möglichkeit gibt sie dort unterzubringen. In Griechenland steigen die Temperaturen und die Katzen leiden in ihren Boxen.

Wer hat für diese bildhübschen Stubentiger ein Zuhause?


http://www.treue-pfoetchen.de/menu/index02.htm
»Pesetas Frauchen« hat folgende Dateien angehängt:
  • katzen1.jpeg (30,76 kB - 62 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2008, 10:59)
  • katzen2.jpeg (33,69 kB - 62 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2008, 10:59)
  • katzen4.jpeg (25,29 kB - 61 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2008, 10:59)
  • katzen7.jpeg (35,29 kB - 58 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2008, 10:59)
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -