Sonntag, 22. April 2018, 00:00 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

1

Sonntag, 4. Juni 2006, 13:44

taubenmord in gütersloh

in güterloh trieben in einem fluss 90 !!! brieftauben
der kopf war abgerissen,das beringte füsschen ebenfalls...
polizei tappt noch im dunkeln,wer die tat begangen hat und vor allem wem 90 brieftauben fehlen....





der artikel stand samstag in der nw,ob sich schon was getan hat weiß ich nicht...
sowieso unfassbar wozu die menschen fähig sind X( :motz:



so,hier nun der link dazu:
http://www.e110.de/artikel/detail.cfm?pageid=67&id=75508
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »poldi_82« (5. Juni 2006, 18:16)


Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

2

Sonntag, 4. Juni 2006, 14:22

RE: taubenmord in gütersloh

Hallo,

das hört sich doch ganz so an, als hätte ein "Taubenzüchter" seinen Verschlag "aufgeräumt. Wär nicht das erste Mal. Denen traue ich alles zu.

Gruß, Elke
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

3

Sonntag, 4. Juni 2006, 20:58

X(Ich sag da lieber nix zu,denn das,was mir dazu einfällt,ist alles andere wie freundlich. X(
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .

Schnuffelnase

unregistriert

4

Mittwoch, 21. Juni 2006, 17:05

Da liegt Pesetas Frauchen nicht ganz falsch: Eine Menge Züchter sind manchmal gnadenlos was die "Entsorgung" ihrer damaligen Lieblinge betrifft. Bei so einer Menge würde ich sagen, da hat jemand das "Sortiment" gewechselt. Ich habe schon oft gefragt, was Züchter denn mit den ganzen Jungtieren wollen, denn beste Zuchtergebnisse gibts ja auch nicht bei jeder Brut. Als Antwort kam natürlich ein Schweigen-da wusste ich Bescheid. :rolleyes:

Gruß,Schnuffelnase