Freitag, 27. April 2018, 07:42 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

1

Samstag, 6. Mai 2006, 22:38

Jede Stimme ZÄhlt Und Verhilft Dazu Leben Zu

Das habe ich gerade über den Verteiler bekommen und möchte euch Bitten Diese Petition zu unterstützen und weiterzuleiten
Gruß Werner

JEDE STIMME ZÄHLT UND VERHILFT DAZU LEBEN ZU
RETTEN - BITTE MITMACHEN UND WEITERLEITEN!!!!! VIELEN DANK IM VORAUS UND
IM NAMEN ALLER VERUCHSTIERE!!!

Liebe TierfreundInnen,

> seit heute ist von Astrid Reinke eine Online-Petition auf der Seite des
> Deutschen Bundestages veröffentlicht, die ein zentrales Thema aufgreift:
>
>
> nämlich die Einrichtung einer zentralen Datenbank, in der alle
> Tierversuche erfasst werden sollen. Diese Petition ist deshalb so wichtig, weil
> Dann natürlich auch die Mißerfolge registriert werden. Und allen, die schon
> lange für die Abschaffung von Tierversuchen kämpfen, dürfte klar sein, was das
> bedeutet, sollte Diese Datenbank verpflichtend eingerichtet werden. Einen
> besseren Spiegel kann man den Tierexperimentatoren - und auch den Politikern,
> die Tierversuche befürworten- nicht mehr vorhalten.
>
> http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bunde…?PetitionID=131
>
> Ich möchte Euch deshalb recht herzlich bitten, nicht nur selbst zu
> unterschreiben, sondern Diese Info in allen Euren Verteilern, Homepages und
> Newslettern zu verbreiten.
>
> In diesem Zusammenhang möchte ich noch darauf hinweisen, dass noch Diese Woche
> eine andere Petition zu Tierversuchen veröffentlicht werden wird. In dieser
> Petition wird von mir gefordert, dass alle Tierversuche
>
>
> genehmigungspflichtig und
> nicht mehr nur anzeigepflichtig sein sollen. Dies mag auf den ersten Blick eine
> harmlose Forderung sein; auf den zweiten Blick könnte Diese Petition- falls sie
> Gesetz wird- Dazu beitragen, dass u.a. Auf den Universitäten und sonstigen
> Institutionen, die Tierversuche zu
> Ausbildungszwecken machen, Diese ganz eingestellt werden. Der verwaltungsmäßige
> Aufwand, der Dann betrieben werden müsste, könnte so manchem Professor den Spaß
> an der Freude verderben. Auch müssten Dann alle anderen Tierversuche, die
> bisher nur anzeigepflichtig waren, genehmigt werden. Darunter fallen z.B. Auch
> toxikologische Versuche. Wie grausam die Tiere bei Diesen Versuchen leiden
> müssen, muß ich wohl nicht erst erwähnen.
> Sobald sie veröffentlicht ist, werde ich den Link noch einmal rundschicken.
> Auch für Diese Petition bitte ich um Eure Mithilfe.
>
> Herzlichen Dank
> Christina Kremer
> www.fueralletiere.de
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.


Marotte1

Schüler

Beiträge: 162

Wohnort: NRW

2

Montag, 8. Mai 2006, 08:26

Ist schon passiert! ;)
Es grüßt die Marotte mit Katze Venja