Samstag, 20. Januar 2018, 05:15 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sabri84

Schüler

Beiträge: 59

Beruf: studentin

1

Freitag, 3. März 2006, 07:23

Berliner werfen ihre Sittiche raus

war heute schlagzeile auf der ersten seite des -berliner kurier-

zahl der abgegebenen vögel im tierheim hat sich verdreifacht!!

in den letzten 4 tagen wurden 19 nympen-und wellensittiche und kanarienvögel abgegeben

80 tiere sitzen in den käfigen,weit mehr als doppelt so viele wie im januar,da waren es 35

die vögel sind munter und quitschfidel,aber:

die leute haben angst !!-wenn auch an der falschen stelle

ich möchte nicht wissen wie viele auch noch aus versehen entflogen sind!!


Ist das in Bielefeld etwa auch so?

Manchmal glaube ich, gerade die Leute, denen ihre Vögel sowieso schon lästig geworden sind, haben jetzt endlich einen Grund gefunden, sie abzuschieben :motz:.

In einem anderen Tierheim scheint sogar schon einen Aufnahmestopp fuer Voegel zu sein, weil so viele gekommen sind ...

Gruß
Sabrina

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sabri84« (3. März 2006, 07:27)


Sascha

Admin

Beiträge: 599

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Angestellter

2

Freitag, 3. März 2006, 12:55

RE: Berliner werfen ihre Sittiche raus

Hallo !

Also so extrem mit sicherheit nicht. Ich glaube das bis jetzt niemand seinen Vogel deshalb abgegeben hat. Leider hat unsere Tierheim-Tierärztin, die auch eine eigene Prixis hat, berichtet das jemand zu ihr kam und seine Katze wegen der Vogelgrippe hat Einschläfern lassen wollen. Ist natürlich nicht geschehen, aber die Angst kommt !

Gruß Sascha
... man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar ... :)
aus "der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

Claudia

Moderatorin

Beiträge: 396

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekauffrau

3

Samstag, 4. März 2006, 12:30

RE: Berliner werfen ihre Sittiche raus

Zitat

Original von Sascha
Leider hat unsere Tierheim-Tierärztin, die auch eine eigene Prixis hat, berichtet das jemand zu ihr kam und seine Katze wegen der Vogelgrippe hat Einschläfern lassen wollen. Ist natürlich nicht geschehen, aber die Angst kommt !

Wie kann man nur alleine auf so einen Gedanken kommen?
Ich verstehe das absolut nicht ?(
Liebe Grüße,
Claudia mit dem schwarzen Monster Fritz

und mit Roddy für immer im Herzen.