Samstag, 20. Januar 2018, 05:17 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

melÖ

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Schülerin!

1

Freitag, 17. Februar 2006, 13:16

tierheim

hey ich wollte da mal üba was diskutieren lassen

folgendes: ich und meine freundin sind ca. vor 2 wochen im tierheim gewesen
ich hab irgendwie meinen ausweis vergessen aba mein gesicht kenen di ja eigntlich und di, di schon lange beim tierheim sind bekommen ja ima pro person 2 hunde, also haben wir die eine frau (ich sage jetzt mal nicht wer) gefrgat ob wir nicht auch 2 hunde haben könnten
die meinte dan nein, weil ZU WENIG hunde da sind..ich meine man kan doch nicht im tierheim " zu wenig hunde" sagen,das passt einfach nicht
außerdem sind wir an dem tag dann 3 mal mit jeweils einem hunde gegangen....
aba mit dem zu wenig.. das finde ich echt bescheuert....
sagt mal eure meinung dazu ?(

Schnuffelnase

unregistriert

2

Freitag, 17. Februar 2006, 16:23

RE: tierheim

Hi melÖ,

ich wusste nicht dass man zwei Hunde bekommt, wenn man beim Tierheim öfter ist. Ich hab immer "nur" einen bekommen, aber ehrlich gesagt finde ich das auch besser, weil dann bekommt der Hund am meisten Zuwendung und muss sie nicht mit einem anderen teilen. Warum sollte die Dame nicht "zu wenig" sagen dürfen- ich meine als ich nach einen passenden Hund für mich gefragt habe, sagte die Dame(ich weiß leider nicht mehr wer..) das Tierheim war noch nie so leer, da nur ein paar in Frage kämen. Vielleicht "schockiert" dich das jetzt noch mehr? ;)

Ach ja, mit dem Ausweis ist mir das fast ein paarmal passiert, habs aber immer noch rechtzeitig gemerkt, das ich irgendwas vergessen habe :]

Gruß,Schnuffelnase

Nici

Schüler

Beiträge: 119

Wohnort: Bielefeld

3

Freitag, 17. Februar 2006, 22:56

RE: tierheim

Zitat

Original von melÖ
hey ich wollte da mal üba was diskutieren lassen

folgendes: ich und meine freundin sind ca. vor 2 wochen im tierheim gewesen
ich hab irgendwie meinen ausweis vergessen aba mein gesicht kenen di ja eigntlich und di, di schon lange beim tierheim sind bekommen ja ima pro person 2 hunde, also haben wir die eine frau (ich sage jetzt mal nicht wer) gefrgat ob wir nicht auch 2 hunde haben könnten
die meinte dan nein, weil ZU WENIG hunde da sind..ich meine man kan doch nicht im tierheim " zu wenig hunde" sagen,das passt einfach nicht
außerdem sind wir an dem tag dann 3 mal mit jeweils einem hunde gegangen....
aba mit dem zu wenig.. das finde ich echt bescheuert....
sagt mal eure meinung dazu ?(


Mel, sry aber achte das nächste mal bitte ein wenig auf deine Rechtschreibung.Ist richtig kompliziert den Text zu lesen...

Was ich nicht versteh ist der Punkt "Die, die da schon länger sind bekommen pro Person 2 Hunde..." Das stimmt nicht.

Wir gehen mit einem Hund raus.Eben weil man sich besser um ihn kümmern kann und besser auf ihn eingehen kann. Es ist selten das eine Person mit zwei Hunden raus geht.Eben nur in außnahme Situationen z.B. ein Hund geht nicht alleine, sodass der andere mit muss und man findet keine zweite Person die Zeit/Lust hat eine weitere Runde zu drehen. Oder es ist halb6 und es müssen/sollen noch 2Hunde raus und es ist eben so, dass man keine zweite Person findet die noch mit geht.Dann geht man halt mit zwei Hunden gleichzeitig.

Mit zwei Hunden gleichzeitig zu gehen heißt aber natürlich dann auch doppelte Aufmerksamkeit!Mal muss Hund A pisseln, mal Hund B.Mal will Hund A links schnuffel und Hund B rechts usw. usw.... Ich denke mal du weißt was ich meine.

Ach ja, zudem verstehe ich nicht warum du meinst, es würde nicht passen das in einem Tierheim zu wenig Hunde gibt.
Es gibt viele Tierfreunde die den Hunden etwas gutes tun wollen. Warum solltet ihr dann zwei bekommen? Das mit dem wenig war wahrscheinlich zweideutig gemeint... Positiv in dem Sinne, das viele Hunde ein Zuhause haben und nicht in Zwingern sitzen müssen...
Und das "negative" daran... hmm... ich finde da nichts negatives dran. SRY...
LG von Nicole und dem Chaosclan :keks:

Sascha

Admin

Beiträge: 599

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Angestellter

4

Samstag, 18. Februar 2006, 12:11

RE: tierheim

Tach @ all,

ja genau Frau Nici 8), erst mal mit zu wenig ist sicherlich gemeint, das bei 20 Leuten lediglich 8 Hunde zum gehen sind und das wenn man auch noch zu zweit geht nicht jeder einen bekommen kann, weil schon wider Leute auch einen Hund warten.
Aber auf jedenfall sind wird froh, wenn wir " zu wenig " haben !

Gruß Sascha
... man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar ... :)
aus "der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

Claudia

Moderatorin

Beiträge: 396

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekauffrau

5

Samstag, 18. Februar 2006, 18:06

Danke Nici, super erklärt! :danke:

@Mel: Warum möchtest du überhaupt 2 Hunde auf einmal zum Spazieren gehen? Ich sehe da nicht gerade nen Vorteil drin und weiß jetzt auch grad wirklich niemanden, der mit 2 Hunden gleichzeitig geht, wen meinst du denn? ?(
Liebe Grüße,
Claudia mit dem schwarzen Monster Fritz

und mit Roddy für immer im Herzen.

Nici

Schüler

Beiträge: 119

Wohnort: Bielefeld

6

Samstag, 18. Februar 2006, 21:35

Danke für's Lob.Hab mir auch mächtig Mühe gegeben :D

Aber mal zurück zum Thema.
Mel, überlegt dir noch mal was für ein Sinn es hat mit 2Hunden gleichzeitig zu gehen.Ich meine das jetzt nur bei Tierheim Hunden, denn bei den eigenen ist das ja nochmal was anderes ;)

Ich geh lieber 2 Runde als eine verdammt stressige.... ;)
LG von Nicole und dem Chaosclan :keks:

Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

7

Sonntag, 19. Februar 2006, 18:54

Hallo, Leute!

Also, wenn ich dann mal zum Tierheim gehe, dann frage ich ob noch ein Hund seinen Spaziergang haben muß. Manchmal sind nicht so viele Ausführer da, dafür aber viele Hunde, die ja raus wollen. Also hab ich auch schon drei bis vier Hunde ausgeführt. Ich nehme aber immer nur einen Hund mit, denn ich hab ja auch noch meinen eigenen dabei. Da muß man ja auch mit fertig werden.
Wenn ich zurückkomme, frage ich, ob noch ein Hund raus muß. Wenn dann schon alle Hunde ihren Spaziergang hatten ist das okay und ich kann Kaffee trinken gehen.
Es hat auch schon Tage gegeben, da waren schon alle Hund draußen als ich kam. Ist doch nicht schlimm. Einen Spaziergang hab ich dann trotzdem noch mit meinem Hund gemacht.

Gruß, Elke
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -