Freitag, 27. April 2018, 03:29 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

1

Montag, 6. Februar 2006, 12:15

Dringende Mail der Tierschutz Organisationen Provieh

Hi
Nachdem ich gestern Kontakt mit einigen Tierschutz Organisationen aufgenommen habe, erreichte mich Diese Mail heute morgen von Provieh
Und ich bitte euch alle das zu unterstützen.
Gruß Werner


Von: PROVIEH
Datum: 02/06/06 09:12:21
An: vako-dach@t-online.de
Betreff: WG: Murmansk, Russland



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Alex Philip [mailto:baltanimal@yandex.ru]
Gesendet: Sonntag, 5. Februar 2006 23:34
An: info@provieh.de
Betreff: Murmansk, Russland


Sehr verehrte Kollegen!
Wir sind ein russisches Tierschutzverein aus Petersburg - "Baltic Animal Care". Wir versuchen an verschiedenen Problemen des Tierschutzes in Russland zu arbeiten.
Vor einigen Jahren war Fr. Marianne Weinrich im Kontakt mit uns.
Gestern bekamen wir eine schreckliche Information aus Murmansk, dass 130!!! Milchkuehe in der ladwirtschaftlichen Firma "Rasswet" in der Siedlung Loparsskoje im Murmansker Gebiet von der neuen Firma-Leitung im Stich gelassen sind. Die Kuehe bleiben ohne Futter, ohne Wasser, ohne Waerme (dieser Winter ist enorm kalt in Russland).
Wir haben gestern ein Telegramm und ein Fax an den Gouvernor des Murmansker Gebiets Yuri Evdokimov geschickt (der kein Tierfreund ist). Ein TV-Co. Beabsichtigt sich, etwas zu tun.
Wir treten mit dem Vertreter des Presedenten im Norden Russlands am Montag in Kontakt auch.
Sie werden hoefflichst gebeten, mit unserer Botschaft in Verbindung ( als ein schriftlicher Protest) sich zu setzen.
Wenn es moeglich, schreiben Sie bitte auch an Yuri Evdokimov: Lenin-Avenue 75, Murmansk
Fax: (8152) 45 10 54 oder 45 87 77.

Wir danken Ihnen im vorraus.
President von "Baltic Animal Care" Elena Bobrova
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roter-Ara« (6. Februar 2006, 12:24)