Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:02 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sascha

Admin

Beiträge: 599

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Angestellter

1

Montag, 14. November 2005, 12:37

Verzehr von Katzen

Verzehr von Hunden & Katzen

Verzehr von Katzen



Ein Freund – kein Nahrungsmittel! Lastwagen, voll bepackt mit gefangenen Katzen

Historisch gesehen werden in China Katzen vor allem in der Provinz Guangdong gegessen, wo ihr Fleisch Teil eines bekannten traditionellen Gerichts ist: „Tiger (Katze), Phoenix (Huhn), Drachen (Schlange)“. Obwohl es schwierig ist, genaue Daten zu erhalten, wird die Zahl der in China verzehrten Katzen auf vier Millionen geschätzt.

Während unserer Feldforschungen und Recherchen über den Handel mit Katzenfleisch in Guangdong haben wir buchstäblich Hunderte von Käfigen voll mit kranken und sterben Katzen gesehen. Mit Metallzangen werden sie am Genick gepackt und aus den überfüllten Käfigen gezogen, um dann brutal geschlachtet zu werden. In den Restaurants der Provinz ist es üblich, dass sich am Eingang Käfige mit lebenden Katzen befinden, die darauf warten, von einem Gast „ausgewählt“ zu werden.

Auch wenn Katzen nicht so viele verschiedene Aufgaben wie Hunde übernehmen können, so sind sie doch ohne Zweifel wertvolle Begleittiere, die ihren Besitzern sehr viel Hilfe, Gesundheit und Glück bringen. Katzen können ebenso wenig wie Hunde auf humane Weise aufgezogen und geschlachtet werden. Sie verdienen einen Platz an unserer Seite und auf unserem Schoß!

www.animalsasia.de
... man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar ... :)
aus "der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

2

Montag, 14. November 2005, 20:13

Hallo,
ich kann hier nur wiederholen,was ich bei 'Verzehr von Hunden' auch schon geschrieben habe. :cry:Es ist einfach nur grauenhaft. 8o So etwas macht micht traurig und wütend zugleich.Wie ich schon schrieb: Mich würden die da wegprügeln und des Landes verweisen. :motz:
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .