Dienstag, 24. April 2018, 13:25 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

1

Freitag, 4. November 2005, 13:49

Nun auch Giftköder in Gütersloh

Hallo,
ich glaube,im Moment drehen wieder sämtliche Hundehasser durch. Folgendes steht heute in der NW:

Rassehund mit Gift getötet
Ein prämierter Zuchtrüde ist bei einem Spaziergang mit einem ausgelegten Giftköder getötet worden. Der Hund (6) war erst kürzlich Vizeeuropameister geworden,sein Wert lag bei 5000.-Euro. Bereits 2003 hatten sich in Gütersloh Fälle vergifteter Hunde gehäuft.Die Polizei hatte die Delikte nicht aufgeklärt.

Ich hatte,glaube ich,schon mal an anderer Stelle erwähnt,was ich täte,wenn ich so jemanden erwischen würde. X(
Paßt einfach gut auf,das Eure Hunde beim Spaziergang nichts aufnehmen.

Wütende Grüße von
Tammy
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .

Sascha

Admin

Beiträge: 599

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Angestellter

2

Samstag, 5. November 2005, 09:34

RE: Nun auch Giftköder in Gütersloh

Hallo,

wenn es so weitergeht, dann tauchen auch welche in Bielefeld auf. 8o Also VORSICHT , am besten auffällige Leckerchen, die im Wald gefunden werden ( natürlich vor dem Hund finden !!! ) und zum Ordnungsamt bringen ( oder Tierarzt ).

Gruß Sascha
... man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar ... :)
aus "der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

Piper

unregistriert

3

Dienstag, 15. November 2005, 12:28

Es ist doch wirklich erschreckend, das es tatsächlich Menschen gib, dessen Gehirne zu 100 % aus Wasser bestehen. :motz:
Es ist unfassbar, den müsste man in die Finger bekommen X(
Gruß
Piper
P.s. Passt gut auf Eure Spürnasen auf!