Donnerstag, 18. Januar 2018, 03:59 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

1

Donnerstag, 3. November 2005, 10:27

Duschbilder von Ara Laura

Hier mal ein Paar Duschbilder von meinen Ara Laura :D
»Roter-Ara« hat folgende Dateien angehängt:
  • 100_0024.jpg (32,21 kB - 388 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2008, 10:59)
  • 100_0025.jpg (33,33 kB - 377 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2008, 10:59)
  • 100_0026.jpg (42,16 kB - 368 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2008, 10:59)
  • 100_0027.jpg (35,51 kB - 364 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2008, 10:59)
  • 100_0028.jpg (35,7 kB - 363 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2008, 10:59)
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.


Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

2

Donnerstag, 3. November 2005, 11:03

Hallo,
völlig genial. Fehlt noch die passende Hintergrundmusik:I feel good.
Man sieht es Laura an.
Viele,liebe Grüße von
Tammy.
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

3

Donnerstag, 3. November 2005, 11:17

Hallo Tammy
Laura ist ganz heiß drauf zu duschen. ;)
Sie braucht 5 x so lange wie ich :D

Gruß Werner
»Roter-Ara« hat folgende Datei angehängt:
  • 100_0019.jpg (33,82 kB - 339 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2008, 10:59)
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roter-Ara« (3. November 2005, 11:19)


Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

4

Donnerstag, 3. November 2005, 19:26

Na ja, Werner,

wir wissen ja nicht wie lange du brauchst. :D

Aber sag mal, wie alt ist denn der Ara, und wie alt können die überhaupt werden?
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

5

Donnerstag, 3. November 2005, 19:50

Hi Elke
Aras können ohne Probleme 60 bis 80 Jahre alt werden.
wenn sie gesund ernährt werden.
Ich dusche in der Regel ca 15 - 20 min :pfeif:
Laura braucht da schon etwas länger. :D
Gruß Werner
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.


Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

6

Donnerstag, 3. November 2005, 20:07

Ist kein Wunder, das sie länger braucht.

Ist doch eine SIE. :D :D :D
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

7

Donnerstag, 3. November 2005, 21:32

Sorry Elke
Da kannst du recht haben
Ihr Frauen braucht ja immer so lange. :D :D :D :D
Gruß Werner
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.


Aninia1

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Halle (Westf.)

8

Freitag, 4. November 2005, 00:05

Wie putzig. =;0)>

Mein Pitti (Nymphi) mochte duschen nicht, dafür aber baden, bzw. beim Baden auf dem Rand Gesellschaft leisten, sehr gerne.
^v^ ^v^ ^v^ ^v^ Das Leben ist kurz - stirb langsam. =:O)> ^v^ ^v^ ^v^ ^v^

mirja

unregistriert

9

Freitag, 4. November 2005, 13:08

unsere sonja durfte auch immer in der küche laufen die war schon recht alt als wir die bekommen hatten und wir hatten die auch nicht lange aber sie stand gerne draußen in der sonne oder hat geduscht.

guck mal ob ich noch ein foto finde.


cu mirja

mirja

unregistriert

10

Freitag, 4. November 2005, 13:26

hab eins gefunden :P


cu mirja
»mirja« hat folgende Datei angehängt:
  • sonja01.jpg (86,04 kB - 281 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2008, 10:59)

Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

11

Freitag, 4. November 2005, 14:04

Hi,

ich hatte mal einen Wellensittich, sein Name war Billy, der war so wild aufs Baden, das er mir einmal beim Geschirrspülen ins Schaumwasser gesprungen ist. Blubb, weg war er! Wie wild hab ich im Schaum nach ihm getastet und ihn zum Glück schnell wieder herausgeholt. Ich mußte ihm sehr gründlich mit lauwarmen Wasser das Spülmittel aus den Federn waschen...was er toll fand. Danach war er derart naß, das ich ihn in ein warmes Handtuch wickeln und langsam trocknen mußte.

:OLeider war ich damals noch sehr jung, und hab den armen Billy alleine und ohne Artgenossen gehalten.
Billy war übrigends der einzige Vogel, den ich in einer Zoohandlung gekauft habe. Alle anderen Vögel die ich hatte, waren uns zugeflogen.
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

12

Freitag, 4. November 2005, 14:27

Leider war ich damals noch sehr jung, und hab den armen Billy alleine und ohne Artgenossen gehalten.

Hi Elke
Für Laura suche ich schon seit ein paar Monaten einen Hahn,
was aber bei den Dunkelroten nicht so einfach ist. :cry:
Angeboten wurden mir zwar welche, die aber vom Alter her nicht passten.
Aber ich stehe mit einigen Züchtern im Kontakt, und hoffe,
das Anfang des Jahres wenn sie junge bekommen,
ein Hahn für Laura dazwischen ist.
Gruß Werner
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.


Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

13

Freitag, 4. November 2005, 14:45

Wird das denn nicht schwierig? Wird deine Laura einen jungen Ara so einfach dulden? Ich hab mal gehört, das soll garnicht so einfach sein. Vögel sind bei der Partnersuche wählerisch. :DWie wir ja auch. :D
Wie alt ist denn deine Laura? Und diese Vögel sind doch auch ganz schön teuer, oder?
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

14

Freitag, 4. November 2005, 15:35


Hi Elke
Laura ist jetzt etwas über 18 Monate Jung :D
und einen jüngeren würde sie eher dulden als einen älteren. ;)
Man sagt 2-3 Jahre + - aber ich kann keinen Hahn nehmen der 10 oder 20 Jahre alt ist.
Vom Preis her geht es sie liegen so bei ca.2000€ :pfeif:
Gruß Werner


Homepage:
http://www.realhomepage.de/members/wkhk/index.html
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.


Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

15

Freitag, 4. November 2005, 15:42

Hallo Mirja
Das ist ein tolles Foto. :danke:
Von der Größe her, könnte er es sich bei Laura im Schnabel gemütlich machen. :D :D :D
Lebt der Kleine Kerl noch ??
Gruß Werner


Homepage:
http://www.realhomepage.de/members/wkhk/index.html
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.


mirja

unregistriert

16

Freitag, 4. November 2005, 21:15

ne leioder neicht die haben wir bekommen weil ihre Besitzer sie nicht mehr wollten síe hättne sie sonst getötet. Dann haben wir sie genommen. Sie ist dan irgendwann an altersschwäche gesorben leider war ne süße.

mirja

unregistriert

17

Samstag, 5. November 2005, 18:41

juhu hab noch eins gefunden sogar zusammen mit minki die beiden Tiere haben mich in meiner frühsten Kindheit begleitet.
sind beide leider schon verstorben. :cry:
cu mirja

mirja

unregistriert

18

Samstag, 5. November 2005, 18:42

ne wat bin ich dumm hier das Foto :O
»mirja« hat folgende Datei angehängt:
  • sonja02.jpg (43,35 kB - 121 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2008, 10:59)

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

19

Sonntag, 6. November 2005, 19:25

Hallo Mirja
Hattest du nie Angst um deinen Piepser ??
Die Katze wäre wohl ohne große Probleme an der Käfig gekommen.
Gruß Werner


http://de.pg.photos.yahoo.com/ph/wernerh…r=/a216&.src=ph
Jenny

http://de.pg.photos.yahoo.com/ph/wernerh…r=/5e7e&.src=ph
Flugbilder

http://de.pg.photos.yahoo.com/ph/wernerh…r=/651a&.src=ph
Neue von Laura

Homepage:
http://www.realhomepage.de/members/wkhk/index.html
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roter-Ara« (6. November 2005, 19:29)


mirja

unregistriert

20

Sonntag, 6. November 2005, 19:48

nö da war ich ja auch noch jünger aber minki war ne ganz besondere Katze die hat das wirklich ned interesiert Minki hat Sonja nie was gemacht. Das war ne richtig liebe Katze als wir einmal im Urlaub waren und Minki zu Hause bleiben musste hat sie uns für (fast)jeden tag ne maus gefangen und schon ordenlich unter den Tisch gelegt. War zwar nicht wirklich schon vom anblick her aber Minki hats eben gut gemeint und auch sonst war Minki zucker süß. war jetzt nen schlechtes Beispiel aber die war wirklich richtig lieb und Sonja auch leider sind die beiden schon versorben. Sonja ist auch auf den Boden gelaufen und Minki hat sich nicht dran gestört.

cu Mirja