Mittwoch, 25. April 2018, 13:41 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 19. Mai 2014, 06:51

Misshandelte Katzen in Gütersloh ausgesetzt - wer kennt diese Katzen und/oder hat etwas gesehen?

Ich stelle mal diesen aktuellen Hinweis des TH Gütersloh hier ein, vielleicht hat ja jemand hier etwas gesehen:

"Ausgesetzte Katzen in einem Korb mit Klarsichtfolie umwickelt!




Am Donnerstag, den 15.05.2014 fanden Mitarbeiter der Stadt Gütersloh in einem Wäldchen an der Amelingstr. in Gütersloh einen Weidenkorb, der in mehreren Schichten komplett mit Klarsichtfolie umwickelt war.
In dem Korb hockte eine offensichtlich verletzte kleine Katze, ein kleiner Kater hatte sich bereits retten können, indem er sich durch die Folie gekratzt hatte. Er wachte neben seiner Schwester. Die beiden Katzen wurden zu uns ins Tierheim gebracht und die kleine Katzendame sofort weiter zum Tierarzt gefahren.

Dort stellte sich heraus, dass beide Oberschenkel gebrochen waren und auch ein Teil der hinteren Wirbelsäule geschädigt ist. Da die Brüche schon teilweise mehr schlecht als recht zusammen gewachsen sind, müssen die Verletzungen schon mehrere Wochen alt sein. Man kann sich kaum vorstellen, welches Martyrium diese Katze schon erlebt haben muss, bevor sie zusammen mit ihrem Bruder „entsorgt“ wurde.

Die Mitarbeiter des Tierheims sind geschockt und fassungslos. Beide Katzen sind etwa 8 Monate alt, unkastriert und nicht gekennzeichnet. Wir haben das Kätzchen

Melody ( weiß mit schwarzen Abzeichen ) und den Kater Bacon ( schwarz mit weißen Abzeichen ) genannt. Es haben sich bereits Anwohner gemeldet, die etwas beobachtet haben, trotzdem suchen wir dringend weitere Zeugen oder Menschen, die die Katzen oder deren Besitzer kennen.

Das Tierheim Gütersloh erstattet Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Tierquälerei. Das Aussetzen von Tieren ist ebenfalls strafbar. Sachdienliche Hinweise werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Bitte melden Sie sich dazu im Tierheim Gütersloh bei Frau Hücker oder Frau Schulze- Bockholt."

Link: http://www.tierschutzverein-guetersloh.d…%5BbackPid%5D=2