Dienstag, 23. Januar 2018, 19:52 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Celina-angel

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Tierpflegerin in Ausbildung

1

Dienstag, 19. Februar 2013, 16:54

Mantrailing

Mantrailing ist immer mehr im kommen und ich mache es nun mit meiner 5 Jährigen Havaneser mix hündin seit 1.1/2 Jahren und mit meinem BGS seit ca. einem dreiviertel Jahr. Ich kann es nur jedem Weiterempfehlen, vor allem Hunde die aus gesundheitlichen gründen zb. kein Agility machen können oder kein Spaß an Hundesport haben. Ich kann euch versichern, ich bilde seit September 2011 Suchhunde aus und habe noch nicht einen einzigen gehabt, der es nicht verstanden hat oder gar keinen spaß dran hatte. Es bietet den Hund eine artgerechte Auslastung über ihre gute Nase. Es ist vor allem auch für zb. Jagdt hunde geeignet, die nicht Jagdtlich geführt werden sollen, aber dennoch nasenarbeit machen wollen.

hier mal ein Video meiner 11 Monate jungen BGS Hündin sie läuft im april ihre erste prüfung

http://www.youtube.com/watch?v=F-HY1NZ1NFw


und meine kleine Maus sie ist bald auch schon grün geprüft..:)

http://www.youtube.com/watch?feature=pla…d&v=8RZly2_pVzI
[u][/u]