Sonntag, 21. Januar 2018, 22:17 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

1

Mittwoch, 30. November 2011, 08:52

Helft mir mal

Himmel,ich platze gleich. Soeben bekam ich eine sms von meinem Ex-Schwager. Einer seiner Brüder hat wohl einen Hund aus Polen mitgebracht (Größe,Alter,usw.weiß ich noch nicht) und ist damit jetzt auf dem Weg zu meinem Ex-Mann. Der hatte mal nen Hund um den ich mich zuletzt zusammen mit Schwager gekümmert hatte,weil mein Ex einfach zu dämlich dazu ist (nicht übertrieben). Letztes Jahr mußte ich die Süsse über die RBB gehen lassen,mit grade mal 7 Jahren wegen schwerer HD. Und jetzt höre ich DAS. 1.wohnt mein Ex in einer kleinen Mietwohnung, 2.trinkt er und 3.ist z.B.das Wort Tierarzt für ihn ein Fremdwort und das Geld dafür hat er sowieso nicht und Ahnung von Hunden auch nicht. Ich vermute auch mal,das dieser Hund nichtmal geimpft ist. Der wird von irgendeinem Bauernhof/Bekannten in Polen kommen. Was kann man tun?
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .

2

Mittwoch, 30. November 2011, 18:30

RE: Helft mir mal

... Was kann man tun?
das veterinäramt hinschicken. wenn der hund aus polen kommt, und nicht geimpft ist, muss er in quarantäne, soweit ich weiss.

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

3

Mittwoch, 30. November 2011, 18:52

Habe heute schon mit dem Veterinäramt Bielefeld telefoniert. Ich weiß jetzt schon mal das sich der Hund in Jöllenbeck befindet,muß nur noch die genaue Adresse rausfinden,da arbeite ich aber schon dran. Der Hund muß da auf jeden Fall weg,selbst wenn sich rausstellt das er geimpft sein sollte (was ich arg bezweifle) muß er da weg. Dieser Hund wird nicht das mitmachen müssen was seine Vorgängerin mitmachen mußte. Da werde ich dann eventuell noch auf Euch zurückgreifen müssen. Danke trotzdem für den Tipp. :)
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .