Mittwoch, 24. Januar 2018, 05:40 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 27. Juli 2005, 14:37

Katze zu Vögel?

Hallo! Mein Freund und ich haben in einem Gästezimmer zwei Kanarien und auf dem Balkon zwei ("Zwerg-")Kaninchen. Seit einiger Zeit haben wir auch eine "Besuchskatze", die am liebsten bei uns bleiben möchte. Die Besitzer finden das leider nicht so toll. Sie füttern die Katze zwar, kümmern sich ansonsten nicht um sie. Sie mag sehr gern gestreichelt werden und ist wahnsinnig verschmust, sogar fordernd. Abends ist sie immer für ein paar Stunden bei uns. Wir müssen sie dann wieder rausbringen.
Irgendwie finde ich den Gedanken, selbst eine Katze zu haben, immer schöner. Aber ich möchte meine Kaninchen und Kanarien gerne behalten. Ich würde mir am liebsten eine Katze aus dem Tierheim holen, auch gerne eine nicht ganz junge. Unser Vermieter hat kein Problem mit einer Katze in der Wohnung. Da wir sehr ländlich wohnen, wäre Freigang auch kein Problem. Sie muss ja nicht auf den Balkon. Aber: kann eine Katze die Pfoten von dem Vogelkäfig lassen? Die "Besuchskatze" kommt nicht in das Gästezimmer und hat auch kein Interesse wenn sie die Vögel hört. Kann man so etwas auch bei älteren Katzen noch "anerziehen" oder geht das gar nicht. Ich bin überhaupt noch keine Katzenkennerin und wäre über ein paar Tips dankbar!

Aninia1

unregistriert

2

Samstag, 30. Juli 2005, 02:35

Hmmmm.
Mir wäre das Risiko viel zu hoch. Ok, meine Vögel haben auch immer komplett frei gelebt und konnten den ganzen Tag hindüsen, wo sie wollten.

Bekommen die Kanarien Freiflug?
Falls ja - was ich schwer hoffe -, ist das Risiko doch sehr hoch.

Und sieht das mit den Kaninchen auf dem Balkon aus - könnte die Katze daran?

3

Montag, 1. August 2005, 07:56

eigentlich könnte die Katze an die Kaninchen nicht dran, da der Balkon immer zu ist. Auch wenn ich die Kaninchen füttere, mache ich die Tür von außen zu, weil wir viele Fliegen in unserer Gegend haben... unsere Besuchskatze hat überhaupt kein Interesse an den Kaninchen, sie kann sie vom Fensterbrett aus sehen. Die Kaninchen können aber auch nicht in die Wohnung, da ein ca. 50 cm hohes Brett den Durchgang zum Wohnzimmer versperren würde. Die Kaninchen sind außerdem nicht sehr klein. Jedes wiegt ca. 2,5 kg :-)

4

Montag, 1. August 2005, 07:57

ach ja, natürlich bekommen die Vögel Freiflug - aber nur in dem Gästezimmer! Die Käfigtür ist fast immer offen, außer wenn wir lüften.

Aninia1

unregistriert

5

Dienstag, 2. August 2005, 16:27

Dann denke ich, dass es gehen kann.
Trotzdem mit Risiko, weil Ihr immer aufpassen müsst.

Die Frage, ob die Freude über die Katze den Stress des Risikos aufwiegt, müsst Ihr entscheiden.

Wenn ich so bedenke, was wir schon alles zusammen hier rumfliegen, rumlaufen, rumspringen und rumrennen hatten, wäre meine Entscheidung eindeutig. =;O)>

6

Samstag, 3. September 2005, 21:53

Hallo Steffime und Aninia!

Hast du dich entschieden Steffime?

Ich hatte schon immer Katzen UND Vögel. Allerdings waren die Katzen jung, ich weiß nicht, wie es mit älteren aussieht, doch ich denke, man kann jede Katze erziehen, auch was Tapeten und Pflanzen anknabbern angeht. Ich bin gerade dabei einer kleinen Kätzin das Problem zu schildern ;)
Du musst immer aufpassen, das ist klar. Aber da du die Katze ja auch raus lässt, sind sie meistens ausgetobt und nicht mehr allzu scharf auf Beute. Nur alleine würde ich sie nicht gemeinsam im Zimmer lassen, auch nicht, wenn die Vögel im Käfig sind. Es sind nun mal Jäger.
Aber je nachdem welche Katze du haben wirst, kann es sein, dass sie die Vögel interessant findet oder eben ignoriert.

Liebe Grüße
Arielle
Ob eine schwarze Katze Glück oder Unglück bringt,
hängt davon ab, ob man ein Mensch oder eine Maus ist.
(E. Kästner)