Freitag, 19. Januar 2018, 05:15 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

1

Montag, 11. Juli 2005, 16:28

Dringend Rotti Kenner gesucht

Hallo,
folgenden Hilferuf habe ich in einem anderen Forum entdeckt. Vielleicht findet sich ja auf diesem Wege jemand. Es ist sehr dringend,da nach dem neuesten Stand der Hund am Mittwoch schon eingeschläfert werden soll. Dieses ist seine letzte Chance.
hallo,

...möchte ich euch bitten nachfolgende zeilen kurz zu lesen, in der hoffnung, daß ihr mir weiterhelfen könnt...

es handelt sich um einen rottweilerrüden (henri), der jetzt ca 3-4 jahre alt und 15monate im besitz seiner jetzigen "herrchen" ist. henri kommt aus dem th leipzig, was an sich schon alles sagt (da wird auf vermittlung keinen großen wert gelegt, mehr nach dem motto: weg mit dem hund, egal ob er dahin paßt, gehandelt)


nun zum problem: henri muß da raus! besser gestern als heute! denn, henri geht geziehlt auf den kopf/hals des mannes - und das ist kein spaß mehr es ist nicht so, daß henri willkürlich agressiv ist, eher das gegenteil ist der fall - henri ist unsicher u sucht verzweifelt nach grenzen, die er aber nie in diesem haushalt bekam, bzw bekommen wird! beide besitzer sind so stark verunsicherrt u ängstlich, daß sie, auch wenn sie wöllten, gar nicht mehr in der lage sind zu reagieren bzw agieren (und das schon bei kleinigkeiten zb. herankommen)
henri biß den mann seit er einzog, anfangs schnappte er nur zart...das baute sich natürlich aus, denn der mann bestreitet bis heute, daß er mit dem hund ein problem hat (er wirft lieber die blutverschmierte jacke in den müll, wenn er mit dem hund vom spaziergang heimkommt um nicht zugeben zu müssen, daß der hund ihm im griff hat - auch als henri vor 3 tagen geziehlt nach ihm spang, weil er ihn am halsband festhalten wollte, erklärte er hinterher nur: es ist doch schon viel besser
will sagen, er gesteht sich selber nicht ein, daß er fehler macht, daß er überfordert ist, etc...
eigentlich soll henri 24h am tag mit maulkorb laufen u ggf mit sl, damit sie den hund nicht anfassen müssen, wenns brenzlich wird... aber den maulkorb bekommt er nur, wenn wir zusammen gehen /( !denn der arme hund sieht dann ja soooo gefährlich aus... *gmpf!*
wie gesagt, vor 3tagen ist es eskaliert u der hund muß da raus, bevor es zu spät ist...

nun klingt das ganze, als wäre henri die reißende bestie schlechthin... ist er aber nicht - ich kann problemlos mit ihm umgehen u arbeiten (er testet zwar, läßt sich aber sehr schön begrenzen, motivieren, arbeiten etc ) er ist hundeverträglich und hat einen guten aber noch ausbaufähigen grundgehorsam, kann alleine bleiben und kennt stadt sowie dorfkulissen

ich suche also händeringend nach einer pflegestelle bzw gar einem neuen zuhause (ohne kinder versteht sich), das erfgahrung mit rottis bzw großen problemhunden vorweisen kann, eine souveräne konsequente hand hat und diesen hund arbeitet

ich habe die letzten 3tage mit tausenden in-not-organisationen, th, tsv, trainern, pflegestellen etc telefoniert, genmailt, vior ort gesprochen - nur leider sind alle dermaßen überfüllt, daß niemand ein plätzchen für henri fei hat

vielleicht kennt ihr ja noch jemanden, der eine kompetente pflegestelle bieten kann bzw gar ein zuhause... denn die zeit arbeitet gegen mich.... denn finde ich nichts, wird henri eingeschläfert werden...

danke schonmal im vorraus

meine nummer schick ich euch per pn- ich bin für dieses thema 24h am tag zu erreichen, also wenn ihr mir bzw henri helfen könnt, dann verzeih ich es euch, wenn ihr morgens halb 3 anruft

lg katrin
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .