Montag, 22. Januar 2018, 11:59 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 21. August 2010, 08:06

tasso nummer ein gutes stück wenns brenzilig wird!!

guten tag , nun hab ich hier einen östr.brakelmischling von ca 7 jahren herzkrank , mehr blind den sehend und der besitzer kurz vor der urlaubsreise läßt mich ganz konpatibel die tassoregistration auf meine adresse ummelden , genk ich doch ja sehr verantwortungvoll und bin angetan . dann wir wollen den burschen kastrieren , aber sein herzmittel ist noch nicht ideal eingestellt also termin verschoben , kann passieren ! da ich schon beim tierarzt bi frag ich nach ob die dartenbänke für tasso eigentlich per automatismus angeglichen werden damit tasso auch die tiere profilieren kann - nee das müßte ich denn noch selbst tun , find ich zwar schwach bei soviel computerstaat aber auch okey . zuhause angekommen tippe ich die tassonr in das suchfeld von tassoweb .... und erfahre das diese nummer gartnicht existiert -höch ? vielleicht vertippt , das ganze nochmal ... nöh , die nummer gibs nich bei tasso , ich solls mal international petservice versuchen - na okey ich tipp zum ziechstenmal die nummer .... nein gibs nicht !

da platzt mir doch bald die gedult meiner naiven haltung gegenüber etwaigen vorbesitzern gegenüber ganz zu schweigen - sicherheit , oder illusion von sicherheit - was hätten sie den gerne real ?

Cecile

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Hundesitterin

2

Samstag, 21. August 2010, 11:31

?(
Ich verstehe grad den Sinn des Postings nicht :O
Kannst du das vielleicht nochmal erklären? Ohne oder mit weniger Rechtschreibfehlern? :cursing:
Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel möglichst wohlbehalten und mit einem attraktiven Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Barbiepuppen und Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt und dabei jubelnd: "WOH WOH!!! Was für ein Ritt!!!