Sonntag, 21. Januar 2018, 08:16 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Daddl

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Bielefeld

1

Donnerstag, 15. Juli 2010, 02:29

Heftige Geschichte!!!!

Hallo liebe Leute,
Habe gestern als das heftige Unwetter war auf der Hauptstraße in Rheda eine Babykatze auf der Straße gefunden!!!! Es hat übelst geregnet (mein scheibenwischer lief auf volle Pulle, aber konnte trotzdem nur kaum was sehn)
Sie lag mitten auf der Straße und sie hatte Glück das keiner sie überfahren hat. Ich bin auch über sie rübergefahren ;( (Nicht platt gefahren, sie ist mittig unter meinem Auto durch). Habe sie erst im letzten Moment gesehn das sie sich noch bewegt hat. Habe sofort umgedreht und die komplette Straße blockiert und die Kleine eingesammelt. Bei mir Zuhause ist sie dann gleich rum gelaufen und hat mich angefaucht. Sie hat warscheinlich Katzenschnupfen und ich werde sie morgen gleich zum Tierdoc bringen. Hoffe das man ihr noch helfen kann.
Sie ist meines erachtens ca. 4-5 Wochen alt, kleiner als meine Chihuahuaweplen.
Jetzt habe ich nen halben Zoo bei mir. 2 Chihuahua, 2 Kaninchen und jetzt ne Katze!!
liebe Grüße David

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Daddl« (16. Juli 2010, 12:43)


miezenmom

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Bielefeld

2

Donnerstag, 15. Juli 2010, 06:25

Hallo David,

ach du meine Güte, was ist denn da schief gegangen ! So ein Winzling hat doch draußen noch gar nichts zu suchen ! Ich finde das echt klasse, dass Du Dich um die Kleine kümmerst und erstmal zum TA bringst. Hoffentlich kann sie erstmal bei Dir bleiben, damit sie sich erholt und vielleicht akzeptieren Deine Hunde sie ja auch als neues Rudelmitglied und sie kann bei Dir bleiben, das wäre toll !

Lass mal weiter hören (lesen) !
Liebe Grüße von

Moni, Merlin und Maya ;)

meike

Schüler

Beiträge: 111

Wohnort: Werther

Beruf: Sozialpädagogin, Tierheilpraktikerin

3

Donnerstag, 15. Juli 2010, 07:28

Hallo David,

kannst du dich heute Früh da nochmal umsehen? Vielleicht hat ihre Mom sie verloren bei dem Unwetter...
... liebe Grüße, Meike, Mascha, Kasi und MauMau ^^
www.vier-pfoten.de
www.baerenwald-mueritz.de
www.animalsasia.org

Cecile

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Hundesitterin

4

Donnerstag, 15. Juli 2010, 10:44

:cursing: jey! puuu *schweiß von der Stirn wisch*
na das ist nochmal gut gegangen... ein Glückskatzenbaby...

Gut, dass du sie mitgenohmmen hast.
Aber wirklich lieber nochmal in der Gegend da schauen, ob sie verloren gegangen ist.
Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel möglichst wohlbehalten und mit einem attraktiven Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Barbiepuppen und Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt und dabei jubelnd: "WOH WOH!!! Was für ein Ritt!!!

Daddl

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Bielefeld

5

Donnerstag, 15. Juli 2010, 19:52

Miezi

War heute bei Four Seasons und sie haben sich die kleine angeguckt und sie hat Katzenschnupfen. Ist aber alles noch im grünen Bereich und sie wird wieder gesund!!!! :whistling: Habe auch Heute morgen die Gegend abgesucht aber keine andere Katze, die eventuel ihre Mutter ist, gefunden. Es ist an einer Hauptstraße und ein Bauernhof oder ähnliches war nicht in der Nähe.

Ihr geht es immer besser. Sie hat sich heute richtig vollgefressen. Aber das kann sie auch vertragen. Sie ist noch ziemlich schwach und muss erstmal zulegen.

Mein Hundewelpe Luna hat sie schon ins Herz geschlossen und Miezi die Ohren geputzt. Miezi denkt glaub ich das Luna ihre Mama ist weil sie wollte auch bei Luna saugen. Aber wenn Luna zu wild wird dann gibts nen kleinen Faucher und Luna versteht und geht sofort auf Abstand. Also das hat echt super geklappt!!! :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Obwohl ich sie erst seit gestern habe, ist sie mir schon richtig ans Herz gewachsen und da es auch mit wau wau klappt werde ich sie behalten. Sie wird bei mir ein schönes artgerechtes Zuhause mit ganz ganz viel Liebe bekommen!!!!


Hier ein Paar Bilder von Miezi mit und ohne Luna












Da sieht man sie beim Reinhauen !!!!!!!


miezenmom

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Bielefeld

6

Donnerstag, 15. Juli 2010, 20:03

Fantastisch, ich bin echt beeindruckt !



Sag mal, wie machst Du das mit den Fotos. Alte Frau die ich bin, habe ich schon hier im Forum nach einer Gebrauchsanleitung gesucht, aber nix gefunden ! Wenn Du so nett wärst und mir das mal kurz erklärst, dann bitte für Dummies.
Liebe Grüße von

Moni, Merlin und Maya ;)

Daddl

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Bielefeld

7

Donnerstag, 15. Juli 2010, 21:47

Fotos im Forum

Hey ja gar kein Problem!!

Also als erstes musst du dein Bild/deine Bilder auf irgend einer seite Hochladen. Ich habe das bei

www.fotos-hochladen.net

gemacht. Ist kostenlos und ohne Anmeldung. Nachdem du es hochgeladen hast bekommst du ne Auswahl an URL's also Internetadressen die du in Foren kopieren kannst und dein Bild dann angezeigt wird.

Also du nimmst die URL bei Vollansicht: Foto für Foren, Rechtsklick auf die URL und dann kopieren auswählen.
Anschließend gehst du wieder zu der Forumsnachricht klickst wieder Rechts und wählst einfügen aus. Fertig, dein Bild erscheint dann wenn du die Nachricht abgeschickt hast. Zur Kontrolle kannst du ja auf Vorschau klicken dann siehst du obs geklappt hat oder nicht.


Falls es nicht klappt oder du etwas nicht verstanden hast, frag einfach..Helfe gern!

Liebe Grüße

David

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Daddl« (15. Juli 2010, 22:02)


Cecile

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Hundesitterin

8

Donnerstag, 15. Juli 2010, 23:28

Ach Mensch was eine klapprige Miez.

Schön, dass du sie behalten wirst! Ganz toll-echt!

Gibts schon einen Namen?
Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel möglichst wohlbehalten und mit einem attraktiven Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Barbiepuppen und Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt und dabei jubelnd: "WOH WOH!!! Was für ein Ritt!!!

Daddl

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Bielefeld

9

Freitag, 16. Juli 2010, 11:01

Namen für die Katze

:moin: Ja habe sie einfach Miezi getauft. Ich hatte früher mal ne Katze als Stofftier und die hieß Miezi. Finde ich auch iwie ganz süß!!!

LG David

Daddl

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Bielefeld

10

Freitag, 16. Juli 2010, 12:41

Miezi

Heute geht es Miezi schon deutlich besser. Ihre Augen schwellen langsam ab und sie fäng an rumzulaufen. Sie ist richtig Kugelrund weil sie so viel gefuttert hat. Aber das ist ja nicht schlecht. Morgen fahre ich nochmal mit ihr zu Four Seasons, da bekommt sie dann nochmal Antibiotikum gespritzt. Es freut mich das es ihr zusehens immer besser geht.

Soweit erstmal

LG

David