Dienstag, 24. April 2018, 05:44 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

1

Montag, 22. Februar 2010, 16:48

Windhundmix Rüde in Bielefeld vermisst

Seit dem 15. Februar wird DONNY, ein beige-schwarz gestromter Windhund-Mischlings-Rüde vermisst.
Er ist kastriert, hat weiße Brust, Pfoten und Schwanzspitze, eine schwarze Schnauze und Schlappohren.
Er ist in Bielefeld / Dingerdissen entlaufen.

Er ist bei Tasso registriert und ich habe bereits sämtliche Tierschutzvereine und andere Stellen benachrichtigt, Suchplakate ausgehängt, Zeitungsanzeigen geschaltet... Ich würde mich freuen, wenn jeder sich meldet, der auch nur den kleinsten Hinweis für mich hat.

Vielen Dank!

Die Fotos und die E-Mail Addi habe ich auf persönlichen Wunsch von Donny's Besitzerin gelöscht.
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tammy« (9. März 2010, 16:10)


Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

2

Freitag, 26. Februar 2010, 11:58

update:

Verfasst am: 26 Feb 2010 9:38 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

So, ich möchte doch mal die Neuigkeiten überbringen:

Unser Donny wurde bisher (wahrscheinlich) viermal gesichtet:
1. am 16.2. ca. 5 km Luftlinie entfernt, Uhrzeit unbekannt: Auf einem Radweg neben einer Straße laufend. Als ein Jogger auf ihn zukam, wich er aufs Feld aus.
2. letzte Woche, Uhrzeit unbekannt: Mitten im Dorf auf genau der anderen Seite vom Weglaufpunkt, ca. 1 km Luftlinie von seinem Zuhause.
3. am 20.2. um ca. 18 Uhr wieder mitten im Dorf.
4. am 23.2. um ca. 19 Uhr wieder auf der anderen Seite mitten im Feld, ca. 2 km Luftlinie entfernt: Er raste einer Frau vor dem Auto her.

Ich folgere daraus, dass sich Donny seit er weggelaufen ist in einem bestimmten Areal bewegt, wahrscheinlich nur nachts. Wir wissen nicht, warum er nicht nach Hause kommt, wo er doch offensichtlich mitten durchs Dorf, vielleicht sogar an unserem Haus vorbei gelaufen ist.

Man muss folgendes über unseren Hund wissen: Er ist ein Galgo-Mix mit ordentlichem Jagdtrieb, kommt aus Spanien und hat vermutlich das erste halbe Jahr seines Lebens auf der Straße verbracht. Eigentlich ist er Menschen gegenüber total aufgeschlossen und läuft gleich auf sie zu, um etwas zu fressen zu bekommen. Auch auf andere Hund läuft er zu, wobei er vor fremden Hunden eher Angst hat.

Wir verstehen nicht, warum er sich nicht schon längst Menschen zugewandt hat und wissen nicht, was wir tun können, um ihn einzufangen.

Habt ihr vielleicht einen Tipp für uns?
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

3

Dienstag, 9. März 2010, 16:11

Lola86 schrieb am 9.März 2010:

Hallo zusammen!
Ich danke Euch nochmal für Eure Hilfe. Donny ist mittlerweile nach Hause zurückgekehrt!

Ich bitte den Admin, diesen Beitrag aus dem Forum zu löschen. Ich möchte, dass nichts an diese schlimme Suche erinnert...
Dobgirl, bitte lösche auch die Fotos und meine Email Adresse aus dem Internet, vielen Dank!

Ich wünsche Euch allen alles Gute! Passt gut auf Eure Hunde auf und macht Ihnen am Besten einen GPS Chip ans Halsband. Gibts schon für 80 Euro bei ebay und kann Leben retten!
Lola
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .