Donnerstag, 18. Januar 2018, 19:21 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Albert

Profi

Beiträge: 574

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Rentier

1

Montag, 15. Februar 2010, 20:39

Rasselisten sollten abgeschafft werden: Mit den völlig schwachsinnigen Vorurteilen und dem Mythos um so genannte Kampfhunde muss Schluss sein! Kein Lebewesen ist aufgrund seiner Rasse gefährlich. Dies wurde durch alle renommierten Fachleute eindeutig bewi

http://soka-run-nrw.over-blog.de/pages/U…on-2471773.html


Hallo liebe Tierschützer, Tierrechtler, Hundehalter und Freunde!

Wir brauchen Eure Hilfe, damit die Rasselisten in Deutschland endlich
der Vergangenheit angehören. Unsere Hunde sollen genauso leben dürfen,
wie alle anderen Hunde auch. Sie möchten genauso frei toben, spielen und
mit Artgenossen kommunizieren, diese Grundbedürfnisse sind nach den
aktuellen Gesetzen nur sehr bedingt möglich.
Wir möchten unseren Hunden, gemeinsam mit Euch, ihre Freiheit
zurückgeben, derer man sie vor Jahren ungerechtfertigter Weise beraubt
hat. Mit den völlig schwachsinnigen Vorurteilen und dem Mythos um so
genannte Kampfhunde muss Schluss sein! Kein Lebewesen ist aufgrund
seiner Rasse gefährlich. Dies wurde durch alle renommierten Fachleute
eindeutig bewiesen. Ihnen sollte unser Vertrauen gehören und nicht den
Journalisten aufreißerischer Tageszeitungen.

Um aktiver etwas für unsere Hunde zu tun, haben wir vor drei Jahren eine
Demonstrationsinitiative gegründet: den SoKa Run NRW (nähere Infos
unter: http://soka-run-nrw.over-blog.de/pages/W…as-2204049.html)
. Zu unseren Mitstreitern gehören u.a. Davids Revenge, Bullterier in
Not, Pit Staff & Co. und Tierfotografin Eva Nimtschek. In diesem Jahr
findet der SoKa Run am 05. Juni wie gewohnt auf dem Burgplatz in
Düsseldorf statt. Unser wichtigster Programmpunkt ist die offizielle
Übergabe unserer Petition an die Landtagspolitiker. Bereits seit dem
letzten Run sammeln wir fleißig Unterschriften. Trotzdem benötigen wir
hier noch eine Menge Unterstützung: Bitte verlinkt uns auf Eurer
Homepage, damit wir noch mehr Unterschriften bekommen, denn uns rennt
die Zeit davon. Gerne lassen wir Euch auch Informationsmaterial zu den
Runs und der Petition zukommen, dann könnt Ihr alles direkt auf Eure
Homepage stellen. Nahezu alle bekannten Parteien haben uns durch
Stellungnahmen signalisiert, dass sie die Rasselisten nicht mehr für
geeignet halten und sich mit diesem Thema umgehend nach den
Landtagswahlen in NRW auseinandersetzen wollen. Der Zeitpunkt der
Übergabe im Mai ist also sehr günstig! Viele namenhafte Kynologen haben
uns freundlicherweise ihre Arbeiten über sog. Kampfhunde für den Zweck
der Petition zur Verfügung gestellt. Ausserdem liegt unserer Petition
ein Koalitionsvertrag von CDU,CSU/FDP vor, der die Rasselisten in
Schleswig Holstein abschaffen soll, sowie Stellungnahmen der
Bundestierärztekammer und des VDH.

Wir glauben fest daran, dass wir es diesmal GEMEINSAM schaffen können.
Also macht mit, verlinkt uns und UNTERSCHREIBT fleissig
http://soka-run-nrw.over-blog.de/pages/U…on-2471773.html
!!!!!!!!!!


Bei Rückfragen einfach mailen oder 0179-9113454.

Zweifelt nie daran, dass eine kleine Gruppe denkender und entschlossener
Bürger die Welt verändern kann. In Wirklichkeit hat nur dies
Veränderungen herbeigeführt. Margaret Mead

Liebe Grüße
Anna-Lena Gross und das SoKa Run NRW-Team

Und dann dienen diese Rasselisten finanzschwachen Kommunen auch noch zum Abkassieren. Und das wird ganz aktuell .....

LG
Albert
___________________________________________________________
Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit. Albert Schweitzer

Ähnliche Themen