Dienstag, 16. Januar 2018, 21:35 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

1

Montag, 8. Februar 2010, 11:43

Fahndung: 15 enthäutete Hundekadaver in Vöhrumer Feldmark

AHO Redaktion Kleintiere & Pferde
7. Februar 2010

Salzgitter / Peine (aho) – Spaziergänger haben am Samstagmorgen im Bereich einer ehemaligen Mergelkuhle westlich der K 33 zwischen den Peiner Ortsteilen Vöhrum und Rosenthal ingesamt 15 abgezogene Tierkadaver entdeckt. Auf Grund des fehlenden Tierfraßes und des Zustandes der Kadaver, die nach jetzigem Ermittlungsstand von Hunden jeglicher Altersgruppen stammen, dürfte die Ablage erst in der Nacht zuvor stattgefunden haben. Die Tatumstände und die Todesursache geben der Polizei Rätsel auf. Das Veterinäramt wurde eingeschaltet. Zeugen, die in dem Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht haben melden sich bitte bei der Polizei Peine, Tel. 05171/999-0.

(c) Copyright Dr. M. Stein, Am Kiebitzberg 10, 27404 Gyhum
WWW: http://www.animal-health-online.de
E-Mail: manfred.stein@t-online.de

http://www.animal-health-online.de/klein…-feldmark/4900/
Impressum / AGB
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

2

Mittwoch, 10. Februar 2010, 09:47

Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .

3

Mittwoch, 10. Februar 2010, 16:00

Mir fällt echt nix mehr dazu ein. :pinch:

Der Mensch ist und bleibt das schlimmste Säugetier auf Erden. :thumbdown:

4

Donnerstag, 11. Februar 2010, 09:29

Peine: Getötete Tiere waren keine Hunde
Bei den am Samstag in der Gemarkung Vöhrum im Landkreis Peine gefundenen Tierkadavern handelt es sich nicht um Hunde. Laut Polizei ergaben die Untersuchungen des Veterinärinstituts Hannover, dass es vielmehr 15 Füchse und ein Marder waren, die durch Schrotschüsse erlegt und anschließend enthäutet wurden. Die Ermittlungen der Polizei in Peine dauern an. Bislang gibt es aber keine konkreten Hinweise auf die Person, die die Tiere dort abgelegt hat. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Peine unter Telefon (0 51 71) 99 90 zu melden.

http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid…ct/title/Ticker