Donnerstag, 26. April 2018, 23:46 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mince

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieherin

1

Mittwoch, 13. Januar 2010, 18:46

Ferien mit den Katzen

Hallo, ich würde dieses Jahr gerne in den Urlaub fahren, am liebsten an
die Ostsee. Ich möchte meine zwei Stubentieger nicht so gerne so lange
alleine lassen. Wer kennt sich damit aus, kann man Katzen mit in den
Urlaub nehmen und habt ihr vielleicht ein Tipp für eine kostenküstige
Unterbringung? Wie gesagt, am liebsten an der Ostsee, aber auch Nordsee
oder überhupt einen schönen See sind willkommen danke schon mal für die
Tips, die dann so kommen Lg Mince

2

Mittwoch, 13. Januar 2010, 21:21

Hallo Mince,
du solltest dir wirklich gut überlegen, Urlaub mit deinen Katzen zu machen, da Katzen normalerweis<e standortgebunden sind.
Wenn du sie unbedingt mit in Urlaub nehmen möchtest, solltest du dich nach einer Ferienwohnung erkundigen. Musst natürlich aufpassen, wie ein Luchs, damit die Katzen nicht stiftengehen bzw nach draußen entwischen können. Auch mögen nicht alle Katzen das Autofahren, solltest du also vorher unbedingt austesten.
Als weiteren Punkt möchte ich anführen, dass du ja im Urlaub sicher was unternehmen möchtest, sprich an den Strand,was anschauen, abends weggehen usw. Von daher ist wirklich genau zu überlegen, ob du die Katzen mitnimmst, oder ob in der Zeit nicht lieber ein Freund/eine Freundin auf deine Stubentiger zu hause aufpasst und sie versorgt, evt bei dir übernachtet, damit die Katzen in ihrer gewohnten Umgebung sind.
LG
Antje
gibt es ein größeres geschenk
als die liebe einer katze?
(charles dickens)

Mince

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieherin

3

Donnerstag, 14. Januar 2010, 17:48

Meine Gedanken und überlegungen sind noch nicht ausgereift. Ich hätte
keine Probleme Silja für den Urlaub alleine zu lassen und sie von
anderen Betreuuen zu lassen. Das Problem wird wohl Charly sein, der
sehr stark an mich gebunden ist und da bin ich mir nicht sicher, dass
er eine ganze Woche aushält.

tala

Fortgeschrittener

Beiträge: 171

Wohnort: Bielefeld

4

Donnerstag, 14. Januar 2010, 20:16

hey, da sind silja und charly wieder:
wie geht es euch 3 en denn inzwischen??
Es klingt so, als ob du dich für ein leben mit den beiden süßen entschieden hast!SUUUUPER!
aber lass sie wirklich zuhause, meine mäuse sind auch sehr auf mich fixiert: SEID 15 JAHREN inzwischen! Aber den Streß Autofahren und weg von zuhause würd ich weder denen noch mir antun! Such dir jemand der 2 x am tag vorbeiguckt; und laß die mäuse einfach mal die chance das sagen zu übernehmen, sich alleine zurecht zu finden; bei den unsicherheiten unter den beiden ist das vielleicht echt nicht schlecht: keine mama die eingreift, einfach mal die "kinder" entscheiden lassen! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Mince

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieherin

5

Freitag, 15. Januar 2010, 17:25

Doch uns dreien geht es sehr gut, gibt zwar immer wieder kleinere
Streitereien zwischen den beiden, aber mitlerweile können sie auch
nebeneinander essen und Silja ist sehr viel ruhiger und anhänglicher
geworden. Sie kommt jetzt wirklich mal an und will gestreichelt werden.
Echt schön, bin echt froh das ich noch mal so viel gedult mit Silja
haben aufbringen konnte, denn es war wirklich anstrengend, aber es hat
sich gelohnt, sind zwei echte Traumkatzen geworden.

:danke: für die vielen Unterstutzungen... Lg Mince Silja und Charly

Ähnliche Themen