Sonntag, 21. Januar 2018, 14:42 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

1

Mittwoch, 26. August 2009, 17:18

Ein Film über einen Massenvermehrer/Händler in der Eifel bei Koblenz

Verteilermail:

Inzucht, katastrophale Haltungsbedingungen, Misshandlungen:
Skrupellose Tierquälerei

Ein Film über einen Massenvermehrer/Händler in der Eifel bei Koblenz

http://www.rtl.de/rtlaktuell/rtl_aktuell…cle=31445&pos=3
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

2

Mittwoch, 26. August 2009, 17:20

Ich habe mir den Bericht angesehen und dachte ich kollabiere. Der gibt noch vor laufender Kamera zu das er reichlich Hunde aus dem Osten importiert und das sein Geschäft gut läuft, bezeichnet das RTL Team als 'Schweine' und das er unsere Arbeitslosen mit seinen Steuergeldern finanzieren würde. X( X( X( Das kann doch wohl nicht wahr sein. Wie dreist ist das denn???
Ich hoffe,das die Medien, die Öffentlichkeit und das Veterinäramt reichlich Druck auf den ausüben. Der soll erstmal arbeiten gehen damit er überhaupt weiß wovon er redet. X( X( X(
Die Tiere können einem nur leid tun. :cry: :cry: :cry: Auf deren Gesundheit lebt dieser Knallkopf doch. Boah,ich könnte platzen.
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .