Mittwoch, 25. April 2018, 09:39 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. Juli 2009, 10:41

Brauche mal wieder einen Rat!

So,nachdem sich die Hamster Geschichte ja soweit erledigt hat,hab ich schon das nächste Problem.

Diesmal geht es um eine kleine Hündin.

Die Tochter meiner ehemaligen Arbeitskollegin hatte sich vor ein paar Monaten einen kleinen Welpen angeschafft.(von nem Bauernhof)
Bloß da sie halt arbeiten muss blieb es an ihrer Mutter hängen(die zum dem Zeitpunkt noch arbeitslos war).

Hatte sie mal mit der kleinen Hündin(Gina heißt sie glaub ich) getroffen.So eine kleine süße quirlige Maus.
Naja sie erzählte mir das es zuhause wohl drunter und drüber geht da sie ja auch noch ne Katze in der Wohnung haben und die Gina
die Katze immer jagt.
Zudem muss sie tagsüber mit der Kleinen raus weil ihre Tochter ja arbeiten muss,hat sie aber an sich kein Problem und sie geht auch total lieb mit ihr um.

Nun beobachtete ich letztens das ein älterer Mann mit der Gina Gassi ging und sie dauernd arg zurückriss wenn sie mal n bissl schnüffeln wollte.
Sobald sie sich n bissl entfernte riss er an der Leine,und das nicht gerade sanft.
Hab mir das ein paarmal angeschaut und letztens als er das wieder machte hab ich zu ihm gesagt er solle nicht so an dem Hund reissen.
Der verstand erst kein Wort(muss wohl russischer Herkunft sein oder so),als ich aber mit Händen versuchte zu erklären das er das doch bitte unterlassen soll meinte er nur in gebrochenem Deutsch das sie nicht hören will. :huh:
Ja klar ,dachte ich mir nur. X(

Als ich dann meine Kollegin wieder mit der kleinen sah hab ich sie mal drauf angesprochen und ihr das erzählt.Sie meinte das wäre ihr Vater der mit Gina Gassi geht weil sie jetzt auch keine Zeit mehr hat da sie wieder arbeitet seit kurzem.
Und ihre Tochter hätte wohl nun Urlaub und sei für ne Woche weggefahren 8o

Deswegen müsste ihr Vater mit ihr raus,der hasst aber Hunde sagte sie mir 8| Ich dachte ich höre nicht richtig.
Super,und weil er Hunde hasst lässt er es auch gleich an der Kleinen aus X(

Ich möchte nich vorurteilen aber so wie sich die Kleine in seiner Gegenwart benimmt(ziemlich eingeschüchtert) möchte ich gar nicht wissen was in der Wohnung passiert wenn sie mit ihm alleine ist :pinch:

Habe überlegt ob ich mich anbiete mit der süßen Maus Gassi zu gehen,aber ich habe nächste Woche die Chance auf einen Job und bin somit vormittags auch nicht mehr da wenn das klappen sollte. :cry:

Ich weiß nun nicht was ich tun soll,weil ich es ehrlich gesagt ziemlich mies finde einen Hund mit jemandem Gassi gehen zu lassen der überhaupt keine Hunde mag ;(
Hab ihr auch gesagt das es gesundheitlich nicht gut ist wenn er sie immer so zurückreisst ..am besten wäre so ein Geschirr und kein Hundehalsband. :thumbdown:

Man,mir tut die Kleine leid.Auch da hab ich wieder so eine Vermutung das sie nur angeschafft wurde weil sie so süß ist.
Die Tochter selber hab ich vllt ma 1-2 hier lang gehen sehen.Ok sie kann ja auch ansonsten evtl.woanders langgegangen sein.

Aber die Gina ist ein sehr verspielter Hund der meines erachtens nach ausgepowert werden muss beim Gassi gehen.
Ich weiß nicht genau welche Rasse das ist..auf jedenfall was kleines.Ich glaube vllt Jack Russell oder so.

Hätte ich keine 3 Katzen würd ich sie sofort in Pflege nehmen :verliebt:

Hat jemand vllt einen Rat,oder so was ich tun könnte?
Mir steigt jedesmal die blanke Wut hoch wenn ich ihn hier langgehen sehe mit der Kleinen.
Eben auch wieder ...er ist dermassen grob zu ihr und zeigt ihr auch richtig das er sie nicht mag ;(

Ich weiß nicht ob es notwendig ist,da schon wieder das Veterinäramt anzurufen. ?(