Donnerstag, 18. Januar 2018, 04:03 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 2. Juli 2009, 10:23

Suchen Wohnung mit Katzenhaltung

Wir (m28/w30) suchen eine bezahlbare Wohnung, in der Katzenhaltung erlaubt ist.
Schön wären mindestens 3 Zimmer, und eine Warmmiete von nicht mehr als 600 Euro. Balkon wäre Klasse, Gartennutzung noch schöner. Möglichst im Bereich Gadderbaum, Brackwede oder in Richtung Ummeln.
Wenn jemand was weiss, bitte PN schicken! :danke:

edit:
wir suchen ab 1. märz oder 1. april 2010.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salto Fatale« (28. August 2009, 10:07)


2

Dienstag, 25. August 2009, 22:35

die suche ist weiterhin aktuell!
was ich im ersten beitrag vergessen hab:
wir haben 4 katzen (reine wohnungskatzen, keine freigänger), und sind beide berufstätig.

3

Dienstag, 1. Dezember 2009, 08:37

update 01.12.:
wir suchen immernoch...

tala

Fortgeschrittener

Beiträge: 171

Wohnort: Bielefeld

4

Freitag, 4. Dezember 2009, 21:04

man, so schlimm sind wir doch echt nicht :D

5

Samstag, 5. Dezember 2009, 02:10

das hab ich auch nich behauptet ;)
lass uns da morgen (besser gesagt - nachher) mal drüber reden...

6

Sonntag, 13. Dezember 2009, 11:42

update 13.12.:

haben was gefunden! ;)

Cecile

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Hundesitterin

7

Dienstag, 15. Dezember 2009, 19:58

Super!!!
Hat ja lange genug gedauert :D
Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel möglichst wohlbehalten und mit einem attraktiven Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Barbiepuppen und Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt und dabei jubelnd: "WOH WOH!!! Was für ein Ritt!!!