Dienstag, 16. Januar 2018, 09:27 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chriss

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Werther/Westf.

1

Donnerstag, 11. Juni 2009, 12:50

ACHTUNG!!!MILITANTER KATZENHASSER IN WERTHER!!!

Hallo Leute,
hab gestern was ganz schrekliches erfahren.
Wir wohnen mit unseren Katzen in Werther ,Ortseingang.
Schräg gegenüber,an der Bushaltestelle Schwarzer Weg ist eine
Schrebergartenanlage.In dieser Anlage ist ein Taubenbesitzer,
der sich das Recht raußnimmt alle anderen Tiere,insbesondere Katzen,
mit äußerst rabiaten Mitteln von "seinem" Grund und Boden zu vertreiben.
Er hat uns durch mehrere Nachbarn ausrichten lassen,
"Treffe ich noch mal die weiße Katze in meinem Garten an
wird die erschlagen!!!!
X( :motz: X( :motz: X( :motz:
Anscheinend ist unser Mimi letzt mal da gewesen
und hat die Tauben angemaunzt.Dazu muß ich sagen das
Mimi taub ist und wegen seiner defekten Hüfte nicht ganz so beweglich ist
Das gibt dem Tierquäler das Recht Katzten zu töten.
Ich weiß aus sicherer Quelle, das er schon eine Katze getötet
hat.Er hat dem Tier mit dem Spaten "einen drüber"
gehauen. Um sein perverses Werk zu vollenden hat er die
Katze in der Regentonne ertränkt!!!!
:cursing: :cursing: :cursing:
Er hat auch schon Kaninchen erschlagen weil sie sein Grünzeug
wegefressen haben.Vor Bussarden und Falken macht er
auch keinen Halt,wenn er sie zu packen kriegt.
Ich war gestern dermaßen geschockt und sauer, das ich
am liebsten..............!! Aber ich stelle mich nicht mit
so einem Perversling auf einen Stufe !!
X( X(
Ich überlege den Typen anzuzeigen. Oder was
habe ich sonst für rechtliche Möglichkeiten????

Liebe Grüße

Chriss
Chriss

2

Donnerstag, 11. Juni 2009, 18:24

RE: ACHTUNG!!!MILITANTER KATZENHASSER IN WERTHER

(die Zeugen kippen bei polizeilichen Befragungen nur meistens leider wieder um)


Traurig genug... als ob denjenigen wirklich etwas schlimmes passieren könnte. Ein wenig mehr Zivilcourage...

Aber versuchen muss man es natürlich trotzdem. :)

meike

Schüler

Beiträge: 111

Wohnort: Werther

Beruf: Sozialpädagogin, Tierheilpraktikerin

3

Freitag, 12. Juni 2009, 05:02

Der gehörlose Kater kommt mit der Bundesstrasse zurecht? Überquert sie sogar? Respekt! .... und drücke die Daumen, dass das so bleibt :rolleyes:
... liebe Grüße, Meike, Mascha, Kasi und MauMau ^^
www.vier-pfoten.de
www.baerenwald-mueritz.de
www.animalsasia.org

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

4

Freitag, 12. Juni 2009, 20:14

Also einen gehörlosen Kater würde ich auch nicht rauslassen,schon gar nicht in der Nähe einer befahrenen Strasse. Das mal nur so am Rande.

Anzeige würde ich auf jeden Fall erstatten (in der Hoffnung das die Zeugen bei ihren Aussagen bleiben). Sollte das alles wirklich so sein muss diesem Typen ganz schnell Einhalt geboten werden. X(
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .