Mittwoch, 25. April 2018, 01:49 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 158

Wohnort: Lambsheim/Rheinland-Pfalz

Beruf: kaufm. Angestellte

1

Sonntag, 27. April 2008, 10:17

Gerettete Hunde...

Hier mal ein Link, der zeigt, dass es auch noch kleine Wunder gibt in dieser Welt...

http://uk.youtube.com/watch?v=yyBx427cUec

Maria Danes ist eine Sängerin, die sich unglaublich für Tierschutz einsetzt und schon so manchen Song über dieses Thema geschrieben und veröffentlicht hat.

Mal abgesehen davon hat sie auch eine super Stimme und macht tolle Musik. Das Lied zu dem Film wird von ihr gesungen...Hört euch den Text in Ruhe an...

Ihre Homepage ist übrigens auch sehenswert für Leute, die sich für Tierschutz interessieren...:

http://www.maria-daines.com

http://www.animalsos-sl.com/

http://www.cornwallsvoiceforanimals.org/Welcome.html

Aber Vorsicht! Manches ist nichts für empfindliche Gemüter...

Hier ist noch ein Link...:

http://uk.youtube.com/user/rockinfortheplanet

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karin mit Marouk« (27. April 2008, 10:26)


Claudia

Moderatorin

Beiträge: 396

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekauffrau

2

Mittwoch, 30. April 2008, 18:52

Schön zu sehen, dass es auch mal ein Happy End gibt - vor allem in Ländern wo Tierschutz ja nicht gerade groß geschrieben wird gibt es solche Happy Ends ja nicht gerade häufig. Kann man hoffen, dass nicht ein neues Loch "eröffnet" wird, wo die Leute dann ihre Hunde in den sicheren Tot werfen...

Aber großen Respekt an die Helfer von HAPS, dass sie die vier Hunde aus der Hölle rausgeholt haben und ihnen somit eine neue Chance zum Leben gegeben haben!
Liebe Grüße,
Claudia mit dem schwarzen Monster Fritz

und mit Roddy für immer im Herzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Claudia« (30. April 2008, 18:53)