Donnerstag, 18. Januar 2018, 11:55 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Claudia

Moderatorin

Beiträge: 396

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekauffrau

1

Mittwoch, 9. April 2008, 17:31

Fritz' Agility-Kurs

Ich hatte mir schon vorgenommen Agility mit Fritz zu machen, als feststand, dass wir ihn zu uns holen. Tja, dann habe ich ein bisschen nach einem Verein/einer Hundeschule etc. gesucht, wo Agi angeboten wird.
Bei Fritz ist ja auch noch das "Problemchen", dass er sich von einem fremden Trainier nicht einfach so gleich anfassen lässt.

Tja, und fündig bin ich dann bei der Hundeschule Niepel geworden. Dort habe ich dann angefragt, ob ich mit "so einem" wie Fritz (aufgrund seiner Probleme mit fremden Menschen) auch teilnehmen darf. Die Antwort war positiv :)

Ich habe dann einmal beim Training zugeschaut und mit dem Trainier gesprochen. Sie machen dort Agi "Just for Fun" und keine Tunier-Vorbereitung oder ähnliches. Aber ich wollte es ja auch nur "Just for Fun" machen :)

Tja, und nachdem mir das Training ganz gut gefiel habe ich mich dort für den nächsten Kurs angemeldet und heute kam dann die Bestätigung: Am 19. Mai geht's los :D
Ich bin schon ganz gespannt, wie Fritz sich so anstellt :)

Natürlich werde ich hier über Fort- (und bestimmt auch mal Rück-) Schritte berichten ;)
»Claudia« hat folgende Datei angehängt:
  • Fritz.jpg (19,23 kB - 141 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. September 2008, 13:19)
Liebe Grüße,
Claudia mit dem schwarzen Monster Fritz

und mit Roddy für immer im Herzen.

pixi

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: deutschland

Beruf: Jahrespraktikum im Tierheim Gütersloh

2

Mittwoch, 9. April 2008, 17:43

Oh das ist ja schön ach der Fritz macht das bestimmt ganz toll... Auf jeden fall ganz viel spass dabei

Celina

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Tierpflegerin in Ausbildung

3

Mittwoch, 9. April 2008, 17:50

Ja das ist wirklich cool xD
Das macht ihm bestimmt viel Spaß.
Viel spaß noch :D

[edit by Mod: doppelte Beiträge gelöscht]
[u][/u]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Claudia« (9. April 2008, 17:56)


jacqueline

Schüler

Beiträge: 159

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Schülerin

4

Mittwoch, 9. April 2008, 19:25

wünsche euch auch viel spaß ;)
Lg Jacqui Liti und Kleintierbande
[img]http://i38.tinypic.com/2pqqmap.jpg[/img]

Hope

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Studentin

5

Mittwoch, 9. April 2008, 20:22

Macht die Hundeschule das ohne vorherigen Grunderziehungskurs? Oder habt ihr so einen schon gemacht? :)

Claudia

Moderatorin

Beiträge: 396

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekauffrau

6

Donnerstag, 10. April 2008, 12:30

Zitat

Original von Hope
Macht die Hundeschule das ohne vorherigen Grunderziehungskurs? Oder habt ihr so einen schon gemacht? :)


Grundgehorsam wird vorausgesetzt, Zitat von der homepage:

Zitat

...Voraussetzung zur Teilnahme an einem Agilitykurs ist jedoch ein bestehender Grundgehorsam des Hundes: er muß frei führig sein, darf sich nicht von anderen Hunden ablenken lassen, sollte das Heranrufen so gut wie das Bleiben beherrschen...

(Quelle:http://www.hundeschule-niepel.de/html/agilitykurse.html)

Aber die Teilnahme an einem Erziehungskurs könnte ich auch Nachweisen,hab so ne Urkunde, aber der Kurs ist auch schon länger her und vieles hat Fritz auch erst danach gelernt bzw. gefestigt. Aber den Nachweis muss man -soweit ich weiß- nicht vorlegen. Ein Hund kann ja auch Gehorsam sein, ohne an einem Kurs teilgenommen zu haben ;)

Und, wenn ich jetzt mal ein bisschen "angeben" darf: ;) Fritz ist einer der Hund in "unserem Wald" der am Besten hört: Ranrufen, Bei-Fuß ohne Leine an anderen vorbei, sitzen/liegen bleiben wenn Stöckchen geworfen werden...etc. - klappt alles (Ausnahmen bestätigen selbstverständlich die Regel 8))
Klar gibt's noch Andere bei uns im Wald die das auch können, aber bei vielen schallt es durch den Wald "Kiiiiiiiiiiiiiiiiiiiraaaaaaaaaaaa" und Kira läuft einfach weiter... Da bin ich dann schon immer recht stolz auf das schwarze Monster :D
Liebe Grüße,
Claudia mit dem schwarzen Monster Fritz

und mit Roddy für immer im Herzen.