Mittwoch, 24. Januar 2018, 11:35 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

teutoelfe

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Bielefeld

1

Dienstag, 19. Februar 2008, 00:27

Hundegalerie auf der Hauptseite

Was ich immer schon fragen wollte,
warum sind nur so wenige Hunde mit Foto eingestellt?
Luisa, ist jetzt nach 114 Tagen eingestellt worden, der kurzhaarige, hellbraune Rüde Jack ist noch gar nicht drin.

Viele Menschen schauen auf eure Tierheimseite und vor allem auf die Bilder.
Ich finde es sehr bedauerlich, dass so Hunde wie Jack und Co. nicht zu sehen sind.

Celina

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Tierpflegerin in Ausbildung

2

Dienstag, 19. Februar 2008, 10:03

RE: Hundegalerie auf der Hauptseite

jetzt an jack der ist auch vermittelt.
[u][/u]

teutoelfe

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Bielefeld

3

Dienstag, 19. Februar 2008, 11:39

das würde mich freuen, davon war doch am freitag noch gar keine rede

jacqueline

Schüler

Beiträge: 159

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Schülerin

4

Dienstag, 19. Februar 2008, 11:40

es ist auch immer sehr viel arbeit alle hunde einzustellen und täglich zu aktualiesieren wenn zb welche vermittelt werden und für manche hunde lohnt es auch ganz eifach nicht wenn sie total problemlos sind und täglich die chance beseht das sie vermittelt werden also denke ich schon das es gut ist wie es ist! aber auch ich fände es eig nicht sooo schlecht wenn mehr bilder eingestellt werden würden ... aber wie gesagt die zeit ist halt nicht da!
Lg Jacqui Liti und Kleintierbande
[img]http://i38.tinypic.com/2pqqmap.jpg[/img]

teutoelfe

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Bielefeld

5

Dienstag, 19. Februar 2008, 11:55

also ich finde es lohnt sich immer einen hund ein zu stellen. die chancen erhöhen sich um einiges, da viele menschen heut zu tage ins internet schauen.

und ganz ehrlich....so lange dauert es nun wirklich nicht ein bild mit einem text ein zu stellen.

wenns daran liegen sollte, kann ich euch gerne helfen.

Claudia

Moderatorin

Beiträge: 396

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekauffrau

6

Dienstag, 19. Februar 2008, 12:49

Zitat

Original von teutoelfe
und ganz ehrlich....so lange dauert es nun wirklich nicht ein bild mit einem text ein zu stellen.


...wenn's mal nur das einstellen wäre... :rolleyes:

Viel mehr arbeit macht ja nun das Bilder knipsen und Texte schreiben...

Aber das würde ja schon mehrfach erläutert, u.a. hier Mehr Photos von den Tierheim-Tieren und -auch als Reaktion auf eins von deinen Postings- hier Hinweisschild (nach unten scrollen bzw. nächste Seite...)

Und wenn man ein vernünftiges Foto machen will, dann kann das schon mal ne Zeit dauern, wenn man da so nen hibbeligen, quirligen Hund vor sich hat, oder einen, der immer genau im letzten Momant wegschaut, wegspringt o.ä.
Und Bilder auf denen nur der Hunde-Popo drauf zu sehen ist, sind ja nun wirklich keine Alternative...

Das gleiche mit den Texten, ein vernünftiger Text braucht nun mal seine Zeit.

Und das ganze natürlich neben den ganzen vielen anderen "Kleinigkeiten" (wie die täglich anfallenden Arbeiten so von vielen abgetan werden) die sonst noch anfallen...
Liebe Grüße,
Claudia mit dem schwarzen Monster Fritz

und mit Roddy für immer im Herzen.

kathi

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: bielefeld

Beruf: schülerin...leider

7

Dienstag, 19. Februar 2008, 15:10

hmm mir ist es auch klar das sowas sehr viel arbeit bedeutet
gerade das texte schreiben zu den hunden, da man sie dazu erstmal etwas kennen muss

aber ich hab da ne idee?!?
wie wäre es wenn man einfach nur ein bild einstellt von den hunden und denn so nach und nach die texte dazu kommen
unter die bilder könnte man ja einfach den hinweis schreiben das es mehr infos zu diesem hund im th gibt
das wäre vllt so nen mittel maß
das wird auch immer noch viel arbeit machen
aber besser als nix


glg kathi
Ärgere dich nicht darüber das der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freu dich darüber das der Dornenstrauch Rosen trägt.

liebe grüße von kathi, blacky, der kleintiergruppe und den paar fischis :]

teutoelfe

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Bielefeld

8

Dienstag, 19. Februar 2008, 15:31

ich finde auch, dass ein bild erstmal ein anfang wäre und kleine stichpunkte weiß man mit sicherheit auch, die man vorab einsetzten könnte.

ein bild von einem hund zu machen, ist doch auch mit den digi-cams kein akt mehr. kostet doch nichts.

ich würde mich auch bereit erkären bilder zu schießen und zu bearbeiten.

hauptsache die hunde bekommen jede chance, die möglich ist, ein neues zuhasue zu finden

Sascha

Admin

Beiträge: 599

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Angestellter

9

Dienstag, 19. Februar 2008, 17:00

Da ja schon mehrfach ( wie Claudia bereits geschrieben hat ;-) ) über dieses Thema diskutiert wurde, schließe ich diesen Thread hier und verweise auf die bereits angegebenen Thread's !

Gruß Sascha
... man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar ... :)
aus "der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

Sascha

Admin

Beiträge: 599

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Angestellter

10

Dienstag, 19. Februar 2008, 17:03

... ich Erinnere:

Zitat

Hallo,

klar wäre dies alles machbar, aber zu bedenken ist auch das da ein riesiger Arbeitauffwand hintersteckt. Das Telefon steht im Tierheim eigentlich nie still. Morgends sind zwei Leute im Büro und nehmen die Anrufe entgegen. Ab 15 Uhr ist das Tierheim geöffnet und die Besucher müssen dann beraten werden. Somit ist leider sehr wenig Zeit für diese Dinge da.
Wobei nicht zu vergessen ist, dass schon sehr viele Tiere auf der Homepage sind. Auch in den verschiedenen Zeitungen sind Tiere zu sehen. Schulklassen kommen auch ab und an vorbei und verbringen den ganzen Vormittag im Tierheim. Dann sind noch soooooo viele andere Kleinigkeiten zu erledigen, dann bleibt wie gesagt für solche Dinge leider wenig Zeit.

Das die Vorschläge gut sind ist keine Frage, nur die Zeit sie umzusetzten ist leider oft nicht da ...
... man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar ... :)
aus "der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry