Dienstag, 16. Januar 2018, 21:32 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

littletinka

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: bielefeld

1

Sonntag, 17. Februar 2008, 15:39

Katze zugelaufen!

Hallo,
uns ist heute, Sonntag, den 17.Februar, eine kleine Katze (weiblich, max. 1 Jahr alt) zugelaufen. Sie ist nicht tätowiert, trägt aber ein altes Flohhalsband (Siehe Foto), leider aber ohne Adresse oder Telefonnummer. Sollte jemand das Tier vermissen oder vielleicht wiedererkennen, so schreibt mir doch bitte eine kurze Nachricht oder antwortet einfach hier im Forum. Ansonsten kann man sich auch ans Tierheim in Sennestadt wenden, dort weiß man darüber auch bescheid.






Leonie

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Wohnort: Bielefeld/Senne

Beruf: Hotelfachfrau

2

Sonntag, 17. Februar 2008, 16:30

RE: Katze zugelaufen!

die katze kommt mir bekannt vor
aber weis nich wohin ich sie ordnen soll
wo habt ihr sie den gefunden ???
Man kann vieles kaufen,
das Schwanzwedeln eines Hunde nicht.

.................................................
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hunde
mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch
mit Stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong

littletinka

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: bielefeld

3

Montag, 18. Februar 2008, 12:33

RE: Katze zugelaufen!

wir haben sie nicht gefunden, sie stand plötzlich völlig hungrig bei uns in der küche (haben auch zwei katzen und die haben ein katzenfenster, was immer bis auf nachts aufsteht) große-kurfürsten-strasse ecke stapenhorststrasse. wir haben ihr dann was zu fressen gegeben und dann hat hat sie sich schlafen gelegt, war völlig erschöpft. sie will aber nicht mehr rausgehen und ist total anhänglich. weißt du denn ungefähr woher du sie kennen könntest? sie sieht auch so aus als wäre sie schon länger draußen unterwegs gewesen...
vielleicht können wir sie ja mit deiner hilfe wieder nach hause bringen? lg nina

Leonie

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Wohnort: Bielefeld/Senne

Beruf: Hotelfachfrau

4

Montag, 18. Februar 2008, 19:22

RE: Katze zugelaufen!

ich meine sie war mal im tierheim
aber so wüsste ich nich wo ich sie gesehn hab
also ich meine sie war im th

na ja lg leonie
Man kann vieles kaufen,
das Schwanzwedeln eines Hunde nicht.

.................................................
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hunde
mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch
mit Stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong

Celina

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Tierpflegerin in Ausbildung

5

Montag, 18. Februar 2008, 21:25

RE: Katze zugelaufen!

Naja.. wirklich sicher kann man sich da ja nicht sein Leonie... oder?
Die sehen ja oft gleich aus..
LG celina
[u][/u]

littletinka

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: bielefeld

6

Montag, 18. Februar 2008, 22:36

RE: Katze zugelaufen!

hi,
also im tierheim wissen die bescheid und ich habe dort auch ne mail mit dem suchplakat mit den fotos hingeschickt. direkt ans katzenhaus. die haben keine info über eine vermisste katze die auf unser findelkind zutrifft. trotzdem danke. lg nina

Leonie

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Wohnort: Bielefeld/Senne

Beruf: Hotelfachfrau

7

Dienstag, 19. Februar 2008, 09:27

RE: Katze zugelaufen!

na dann
aber ich dachte eig.sie wäre im th gewesen

lg Leonie
Man kann vieles kaufen,
das Schwanzwedeln eines Hunde nicht.

.................................................
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hunde
mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch
mit Stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong