Mittwoch, 24. Januar 2018, 11:39 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Albert

Profi

Beiträge: 574

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Rentier

1

Dienstag, 25. Dezember 2007, 18:06

Heiligabend im Tierheim - .....

Hallo,

auch am Heiligabend wurden Tiere im Tierheim abgegeben. So wurde eine Katze abgegeben (Rückgabe von uns vermittelt), da die jetzigen Besitzer Niemand gefunden haben, wo sie die Katze über die Feiertage unterbringen konnten, da sie doch über die Feiertage verreisen wollten/mussten ......

Eine andere Katze wurde zunächst als Fundtier angekündigt, dann war es doch eine Abgabe. Der Vorbesitzer wollte in diesem Fall auf keinen Fall das Tier zurück ...... er hatte darum gebeten, dass die derzeitigen Halter das Tier dann doch lieber im Tierheim abgeben!

Hierzu gibt es jetzt mal keinen Kommentar, da sich da wohl jeder seine eingene Meinung bilden wird.

Dennoch weiterhin ein schönes Weihnachtsfest

wünscht Albert
Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit. Albert Schweitzer

kika-wd

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Angestellte

2

Dienstag, 25. Dezember 2007, 20:36

RE: Heiligabend im Tierheim - .....

Hallo Albert!

Hier kann man sich wirklich jeden Kommentar sparen. Traurig, sag ich nur. X(

Ist eigentlich immer jemand im TH, so dass zu jeder Tages- und Nachtzeit Tiere aufgenommen werden können?

Frohe Weihnachten und allen schon jezt ein gutes Neues Jahr.

Chris
Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. ;)

Melli

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Bünde

3

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 15:54

RE: Heiligabend im Tierheim - .....

Leider hört man solche Fälle immer wieder, traurig sowas. :aerger:
Lucky und Luna

Sascha

Admin

Beiträge: 599

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Angestellter

4

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 18:39

RE: Heiligabend im Tierheim - .....

Zitat

Original von kika-wd

Ist eigentlich immer jemand im TH, so dass zu jeder Tages- und Nachtzeit Tiere aufgenommen werden können?

Chris


Hallo Chris,

vom Stammpersonal ist in der Regeln von 7 bis 19 Uhr immer jemand da. Von 19 - 7 Uhr haben wir einen Nachtdienst, der auch Abends und auch Nachts Tiere aufnimmt.

Gruß Sascha
... man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar ... :)
aus "der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

5

Dienstag, 1. Januar 2008, 16:55

RE: Heiligabend im Tierheim - .....

Zitat

Original von Albert
Hallo,

auch am Heiligabend wurden Tiere im Tierheim abgegeben. So wurde eine Katze abgegeben (Rückgabe von uns vermittelt), da die jetzigen Besitzer Niemand gefunden haben, wo sie die Katze über die Feiertage unterbringen konnten, da sie doch über die Feiertage verreisen wollten/mussten ......


Das dafr doch wohl nicht wahr sein!!!

Weihnachten gibts doch nicht erst seit kurzem. Sie wußten nicht wo sie die Katze unterbringen sollten??? Hallo??? Es gibt auch Katzenpensionen!!!
Bei solch herzlosen Menschen kann einem glatt schlecht werden. :motz: :motz: :motz:
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -

Albert

Profi

Beiträge: 574

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Rentier

6

Dienstag, 1. Januar 2008, 17:24

Kätzchen vom Bahnhof - Bundespolizei ermittelt

Und dann wurden ja noch die beiden Katzen die an Weihnachten im Bielefelder Hauptbahnhof "vergessen" wurden.

Da hat sich sich auch jemand nicht rechtzeitig um eine passende Unterbringungsmöglichkeit gekümmert, bevor er verreisen musse ......

In diesem Fall will nun die Bundespolizei dienstlich dieser Straftat nachgehen. Die Auswertung der Kamera-Überwachung war allerdings schon mal nicht hilfreich.
»Albert« hat folgende Datei angehängt:
Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit. Albert Schweitzer

Albert

Profi

Beiträge: 574

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Rentier

7

Dienstag, 1. Januar 2008, 17:27

Artikel NW vom 29.12.2007

Der gescannte Artikel war doch etwas klein geraten ...
»Albert« hat folgende Datei angehängt:
Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit. Albert Schweitzer

Sascha

Admin

Beiträge: 599

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Angestellter

8

Dienstag, 1. Januar 2008, 21:41

RE: Artikel NW vom 29.12.2007

Junge Katzen im Bahnhof ausgesetzt

... mit Ann Tiekötter
... man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar ... :)
aus "der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry