Mittwoch, 24. Januar 2018, 01:33 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nicole

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Herford

1

Sonntag, 28. Oktober 2007, 15:44

Zweite Katze aus dem Tierheim - Hab da ein paar Fragen

Hallo, erst mal!

Ich bin eben zufällig auf euer Forum gestossen und finde es eine super Sache!

Ich hätte da auch gleich mal ein paar Fragen und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt.

Aber erst mal zu meiner Geschichte, aus der sich dann auch meine Fragen ergeben....

Ich war bis vor einem Monat Stolze Katzenmami von zwei wunderschönen, liebevollen Stubentigern (Rocky 6, Jahre und Sternchen 5 Jahre).
Doch leider starb vor einem Monat mein Kater Rocky an Leberkrebs :cry: :cry: :cry:
Die Ärzte haben alles versucht um ihn zu Retten aber irgendwann wollte er selber nicht mehr kämpfen.
Nun mache ich mir Sorgen um Sternchen. Sie ist eine reine Wohnungskatze und ist nicht gewohnt alleine zu sein. (Sonst war Rocky ja immer da)
Da ich aber nun mal Arbeiten gehen muss, muss ich mir etwas einfallen lassen und habe nach reiflicher überlegung entschieden das ich gerne wieder ein Katzenbaby bei mir aufnehmen würde.

Wie funktioniert das nun mit dem Tierheim? Was für Kosten kommen auf mich zu (Impfen, Entwurmen, Tierheimkosten) ?

Ich bin über jede Antwort dankbar!

LG,
Nicole

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

2

Montag, 29. Oktober 2007, 20:36

Hi Nicole,schön das du dich informierst!
Da deine katze ja nun auch schon 5 ist,finde ich die überlegung ne babykatze dazuzunehmen nicht gut,denn die bedürfnisse bei nem "baby" und ner fünfjährigen sind doch zu unterschiedlich....
schau doch mal im Tierheim vorbei,da gibt es bestimmt nen kastrierten kater der dem alter deiner katze entspricht und der sie wieder auf andere Gedanken bringt.
im katzenhaus kann man dir da prima zu auskunft geben und dir auch passende kandidaten zeigen,
daumen sind gedrückt :)
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

Nicole

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Herford

3

Dienstag, 30. Oktober 2007, 08:31

Danke für deine Antwort!

Hmmm....meine überlegungt war die, das Sie, da ich Sie nie Sterilisieren lassen konnte (Herzfehler), vielleicht eher ein Baby Kätzchen akzeptiert und annimmt!
Und verspielt ist Sternchen wie eh und je ;o)

Werde diese Woche beim Jährlichen Impfen mal meine Tierärztin um Rat fragen.