Sonntag, 21. Januar 2018, 12:47 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 27

Wohnort: Bielefeld

Beruf: schüler

1

Sonntag, 28. Oktober 2007, 14:19

Bullterrier

Heyy alle zusammen ,


mein gröster wunsch ist es einmal ein miniatur bullterreir zu besitzen ich kann mir zuzeit kein zulegen weil ich schüler bin und es nicht bezahlen kann meine eltern halten sich daraus und sagen immer wenn du ei hund haben willst musst du selbst dafür sorgen...

gibt es im tierheim bielefeld vllt ein bullterreir der ein paten such ich würde ihn sehrrrr gerne für 1-3 std zu mir nehmen mit dem hund gassi gehn und das volle program

waäre das möglich

BITTTE HELLFFFFT MIRRRRRR BITTTTEEE

Mfg

ugur

APB

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Bielefeld

Beruf: azubi

2

Sonntag, 28. Oktober 2007, 15:32

das einzigste problem ist das wenn du noch schüler bist einen echten Bullterrier nicht ausführen darfst.
Aber wenn es ein Mini Bully wäre würde das dann kein problem sein

Beiträge: 27

Wohnort: Bielefeld

Beruf: schüler

3

Sonntag, 28. Oktober 2007, 16:03

bullterrier

Ja ich meine ja auch ein mini bully (miniature bullterrier)

Mfg

Ugur

APB

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Bielefeld

Beruf: azubi

4

Sonntag, 28. Oktober 2007, 16:32

na dann hoffe ich das du Erfolg hast.
Nur leider sind Miniatur Bullterrier ein bisschen seltener als echte Bullterrier und auch beim Kaufpreis fast doppelt so hoch...
(so ca. 1200-1600€ für einen Miniatur Bully)

Aber ich hoffe das du irgendwie irgendwo einen Patenhund findest...
oder soger vielleicht einen eigenen ;)

Mfg

APB

Beiträge: 27

Wohnort: Bielefeld

Beruf: schüler

5

Sonntag, 28. Oktober 2007, 16:35

danke das hoffe ich auch..

nächstes jahr fang ich eine lehre an als kfz lackierer kriege im ersten lehrjahr nur 450€ aber ist schon mal ein anfang :D.

Beiträge: 158

Wohnort: Lambsheim/Rheinland-Pfalz

Beruf: kaufm. Angestellte

6

Sonntag, 28. Oktober 2007, 17:57

RE: Bullterrier

Zitat

Original von bullterrier456
Heyy alle zusammen ,


mein gröster wunsch ist es einmal ein miniatur bullterreir zu besitzen ich
waäre das möglich

BITTTE HELLFFFFT MIRRRRRR BITTTTEEE

Mfg

ugur


Hallo Ugur...falls du die Leute hier veräppeln willst, solltest du besser aufpassen mit deiner Signatur bzw. Unterschrift. X(

Oder warum bist du mittlerweile mit zwei Nicks hier im Forum vertreten?? ?( Alle Leute hier haben ein ersthaftes Anliegen in Sachen Tierschutz und brauchen Leute wie dich nicht wirklich...

Erst fängst du an, uns hier in Bezug auf HSH zu "unterrichten" und jetzt sind es plötzlich die Bullterrier??

Was soll das eigentlich alles... Ich denke nicht, dass wir hier alle zu deiner Belustigung da sind...

Ich glaube auch nicht, dass ich falsch liege mit meinem Vedacht. Es wäre schon höchst unwahrscheinlich, dass sich ausgerechnet in dies Forum ZWEI UGURs "verirren"... :rolleyes:.

APB

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Bielefeld

Beruf: azubi

7

Sonntag, 28. Oktober 2007, 17:58

warum denn nicht es gibt hier bestimmt auch zwei die katrin oder Claudia heißen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »APB« (28. Oktober 2007, 17:59)


Beiträge: 158

Wohnort: Lambsheim/Rheinland-Pfalz

Beruf: kaufm. Angestellte

8

Sonntag, 28. Oktober 2007, 18:00

Zitat

Original von APB
warum denn nicht es gibt hier bestimmt auch zwei die katrin oder Claudia heißen ;)


Jaaaa lieber Michael, natürlich. Aber das sind auch eher geläufige Namen in Deutschland, gelle ;)... Stimmt´s oder habe ich Recht?? :)

Beiträge: 27

Wohnort: Bielefeld

Beruf: schüler

9

Sonntag, 28. Oktober 2007, 18:01

karin ich vertseh nicht was du meinst... was geht den mit dir ab ich ahb hier nur ein nick und fertig

Beiträge: 27

Wohnort: Bielefeld

Beruf: schüler

10

Sonntag, 28. Oktober 2007, 18:04

achso und noch eine frage was sind HSE keine ahnug was karin damit meint sie hat mich bestimmt verwechselt oder so

Naja

APB

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Bielefeld

Beruf: azubi

11

Sonntag, 28. Oktober 2007, 18:08

ne es war vor kurzem hier noch ein anderer Urgur unterwegs der immer von Kangal's erzählte.
Und jetzt heißt du ja auch Urgur und das sieht dann so aus als würdest du ein und die selbe Person sein.
Aber naja... ;)

Beiträge: 27

Wohnort: Bielefeld

Beruf: schüler

12

Sonntag, 28. Oktober 2007, 18:10

achsoo versteh...

Naja kann passieren hahaha:D

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

13

Montag, 29. Oktober 2007, 20:40

Patenschaften sind ja allgemein symbolisch,und wenn man an einem bestimmten hund interessiert ist und ein zwei feste nachmittage einrichten kann,dann besteht im tierheim nach vorheriger absprache,dennhund dort im wald ne halbe stunde auszuführen,
aber nicht ihn mitzunehmen und "das volle Porogramm" (was immer das heissen mag...)
das ist viel zu viel stress für die tiere,
mal hüh mal hott...
und wenn du erstmal ne lehre machst und arbeitest,soll der hund dann wenns dein eigener ist,denn ganzen tag allein hocken und auf dich warten???
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

Beiträge: 27

Wohnort: Bielefeld

Beruf: schüler

14

Montag, 29. Oktober 2007, 20:47

Neinn.. Mein kleinerer bruder(16) würde auf ihn aufpassen.
das mit vollem program mein ich halt in den park gehn stöckchen werfen... also das ist kein problem die lehre sollte mich nicht daran hindern mal ein mini bully zubesitzen ;D

Mfg

ugur

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

15

Montag, 29. Oktober 2007, 20:50

du solltest aber zum wohle des tieres denken und nicht nur zu deinem besitzerwunsch...
und nen hund sich anschaffen,damit von vornherein andere sich kümmern müssen,ist auch nicht das wahre.... dem tier wirst du damit definitiv keinen gefallen tun..
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

Beiträge: 27

Wohnort: Bielefeld

Beruf: schüler

16

Montag, 29. Oktober 2007, 21:06

ja ber sollte das der grund sein warum ich mir kein tier anschaffen soll.. soll ich nicht arbeiten gehn nur weil ich das tier damit kein gefallen tuhe was würdest du mir für ratschläge geben den hund zur arbeit mitnehmen???

wie machen es den die anderen hundehalter die arbeiten,manche lassen ihren sogar 8 std ALLEINE ich glaube der hund wäre bei mein bruder super aufgehoben er wünscht sich ebenfalls ein bully

und poldi 82 gib dir mal das nächste mal bsichen mehrmühe :D

kathi

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: bielefeld

Beruf: schülerin...leider

17

Donnerstag, 1. November 2007, 15:11

hmm bei manchen mag das gehen den hund mit zur arbeit zu nehmen....muss man halt sehn wie das immer passt ..

du solltest aber auch bedenken, dass dein bruder vllt auch mal wegzieht oder nicht immer zeit hat ;)

die anschaffung eines hundes sollt wirklich gut überlegt sein
Ärgere dich nicht darüber das der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freu dich darüber das der Dornenstrauch Rosen trägt.

liebe grüße von kathi, blacky, der kleintiergruppe und den paar fischis :]

APB

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Bielefeld

Beruf: azubi

18

Donnerstag, 1. November 2007, 15:14

genau so siehts aus Kathi :D

Beiträge: 27

Wohnort: Bielefeld

Beruf: schüler

19

Donnerstag, 1. November 2007, 15:39

hmmm mein bruder ist schüler und erst 16 also weg ziehn wir er erstmal nicht und wen mein bruder keine zeit hat sind meine eltern auch da sie würden damit kein problem haben mal für 1-2 std aufzupassen wir haben ein eigenes haus und ein riesengrossen garten da würde der kleine bully 100% keine langeweile haben

Mfg
ugur

APB

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Bielefeld

Beruf: azubi

20

Donnerstag, 1. November 2007, 15:41

naja aber langweile ist ja nicht der einzigste punkt der da auf dich und deinen Hund zukommt...