Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:04 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fly

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Bielefeld

1

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 08:53

Brauche dringend Hilfe!

Hallo,
ich suche verzweifelt nach einer kleinen Wohnung/Ein-Zimmer Appartment, oder WG in Bielefeld in der Tierhaltung gestattet ist. (max.300Euro warm)

Ich bin Studentin an der Uni und habe einen ganz tollen Hund (schon etwas älter und wirklich ruhig,bellt nicht und kann sehr gut alleine bleiben).
Leider ist es fast nirgendwo gestattet ein Haustier mitzubringen.
Deswegen wollte ich mir hier Hilfe suchen. Ich ziehe aus meiner jetzigen Wohnung wegen Trennung aus und suche deswegen für möglichst sofort,oder recht bald eine neue Wohnung,WG,oder Appartment.
Toll wäre es,wenn die Wohnung nicht im obersten Stock liegen würde.Ganz toll wäre es,wenn die Wohnung nicht zu weit von der Uni entfernt liegen würde.

Ich bin in einer wirklich sehr unangehmen Situation und würde mich sehr ,sehr freuen,wenn mir jemand helfen könnte!!!

P.S: Die BGW duldet Haustiere,leider haben die zur Zeit keine geeigneten Angebote.

Gütha

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Altenpflegerin

2

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 16:24

RE: Brauche dringend Hilfe!

Hallo Fly,
von der BGW sind in Uninähe 2 kleine Wohnungen im EG frei-Hofeichenweg+Eichendorfstraße,beide in der Preisklasse-schau dort mal auf der Web-seite nach.
Viel Erfolg
Gütha

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

3

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 08:31

Hi Fly
Ich hätte evtl. was an der Feldstr. für Dich
Bin gleich bei den Kunden und bespreche es mit ihn.
Die Wohnung liegt im Erdgeschoss, und hat einen eigenen Eingang.
Melde mich wenn ich wieder da bin :D
LG. Werner
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.


Fly

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Bielefeld

4

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 09:53

Vielen,vielen Dank für eure Hilfe!
Ich schaue sofort bei der BGW nach.
@Roter-Ara warte gespannt auf Neuigkeiten!

Fly

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Bielefeld

5

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 09:56

Die Wohnungen bei der BGW sind leider erst im Januar nächsten Jahres frei :-(

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

6

Sonntag, 21. Oktober 2007, 12:50

HiFly
Tut mir echt Leid aber Hunde erlaubt die Vermieterin nicht sondern nur eine Katze :cry:
Sie hatte schonmal richtig ärger mit einen Mieter und meint jetzt, das alle Hundehalter ihr Tier so vernachlässigen.
LG. Werner
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.


Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

7

Sonntag, 21. Oktober 2007, 18:25

hi werner
wie groß ist die wohnung denn?und was kostet die?
ab wann ist sie frei?
lg das poldi ;)
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

8

Sonntag, 21. Oktober 2007, 22:08

Hi Ela
Sie hat ca. 50qm (2 ZKBG) und soll um die 250€ kosten.
Da die Wohnung leer steht, wird sie wohl ab sofort vermietet wenn die Vermieterin jemanden findet.
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.


Sport-Freak

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Fitnesslehrer

9

Montag, 22. Oktober 2007, 15:51

Zitat

Original von Roter-Ara

Sie hatte schonmal richtig ärger mit einen Mieter und meint jetzt, das alle Hundehalter ihr Tier so vernachlässigen.
LG. Werner


Ja nee ist klar...., Hundehalter sind alle so das sie ihre Tiere stundenlang alleine lassen...?!

Sport-Freak

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Fitnesslehrer

10

Montag, 22. Oktober 2007, 16:04

RE: Brauche dringend Hilfe!

Zitat

Original von Fly
P.S: Die BGW duldet Haustiere,leider haben die zur Zeit keine geeigneten Angebote.

Das stimmt. Die BGW duldet leider nur, ist aber sehr tollerant.
Als ich ich Lennox zu mir holte, habe ich vorher alle Hausbewohner befragt.
Alle sagten, kein Problem.
Eine Türkin unter mir, Zitat: "Egal, ist doch auch nur ein Mensch!" :P

Dann meine Nachbarin, die kein Wort Deutsch versteht (aber von den Nachbarn übersetzt bekam, das ich einen Hund hole), rief die BGW auf den Plan. Ich musste Lennox bei der BGW vorführen.

Lennox und ich da rein, er legte sich zu meinen Füßen und ließ sich durch nichts anlocken.
Der BGW-Mitarbeiter musste ihm quasi sein Butterbrot geben um ihn zu locken.
Selbst das klappte nicht, bis ich zu Lennox sagte, " na los hol es Dir!"

Allgeminer Tenor in dem Büro:
"Der Hund ist mehr als friedlich und bleibt!"
Was kann ein Hund dafür wenn ein Mensch, warum auch immer, Panikattacken bekommt?
Vor allem, die kochen oft ziemlich derbe und machen im Treppenhaus Wohnungstür und das Fenster im Treppenhaus auf...

Mittlerweile habe ich Lennox so weit gebracht, das er an dieser besagten Wohnung einfach vorbei läuft!
Mit der BGW lässt sich eigentlich sehr gut reden. ;)

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

11

Montag, 22. Oktober 2007, 16:55

Zitat

Original von Sport-Freak

Zitat

Original von Roter-Ara

Sie hatte schonmal richtig ärger mit einen Mieter und meint jetzt, das alle Hundehalter ihr Tier so vernachlässigen.
LG. Werner


Ja nee ist klar...., Hundehalter sind alle so das sie ihre Tiere stundenlang alleine lassen...?!


Mit Sicherheit net Sport-Freak
Aber ich konnte sie leider nicht davon überzeugen, das es auch andere Hundehalter gibt.
LG. Werner
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.