Montag, 22. Januar 2018, 08:17 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

labrys

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: bielefeld

1

Freitag, 28. September 2007, 09:10

tierarzt in bielefeld

hallo,
mein hund hat leishmaniose und ich bin auf der suche nach
ner tierärztin/nem tierarzt.
bislang war ich ***************, bin dort aber nicht
mehr zufrieden.
wo geht ihr hin?
bräuchte eine aufgeschlossene betreuung, nicht unbedingt
den spezialisten, sondern jemanden, der mit mir und den
fachleuten von parasitusex (verein, der sich um die erforschung
der mittelmeerkrankheiten kümmert)
die behandlung abspricht.

vielleicht könnt ihr mir eure erfahrungen mit diversen tierärzten
mitteilen.
danke,
viele grüße
sabine mit aischa

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

2

Freitag, 28. September 2007, 11:49

Hi Sabine
Dr. Hettling in Brackwede hat einen sehr guten Ruf.
Leider zu weit weg von Brake.
Hier die Adresse
Tierarzt Hettling
Gotenstr. 84
33647 Bielefeld

LG. Werner
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roter-Ara« (28. September 2007, 11:49)


Beiträge: 158

Wohnort: Lambsheim/Rheinland-Pfalz

Beruf: kaufm. Angestellte

3

Freitag, 28. September 2007, 15:45

Zitat

Original von Roter-Ara
Hi Sabine
Dr. Hettling in Brackwede hat einen sehr guten Ruf.
Hier die Adresse
Tierarzt Hettling
Gotenstr. 84
33647 Bielefeld

LG. Werner


Hallo Sabine,

auch ich kann dir Dr. Hettling und seine Mannschaft empfehlen. Ich bin seit Beginn seiner Praxiszeit (Ende der 80er Jahre ;) ) bei ihm und immer sehr gut beraten gewesen.

Allerdings: Ganz billig ist er nicht... :O

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

4

Freitag, 28. September 2007, 15:53

Zitat

Original von Karin mit Marouk
Allerdings: Ganz billig ist er nicht... :O


Hi Karin
Welcher Tierarzt ist schon billig 8)

Im Netz gibbet aber eine Gebührenliste für Tierärzte :D

Die vollständige Gebührenordnung (GOT) findest du hier.

Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Roter-Ara« (28. September 2007, 15:53)


Beiträge: 158

Wohnort: Lambsheim/Rheinland-Pfalz

Beruf: kaufm. Angestellte

5

Freitag, 28. September 2007, 16:59

Hallo Werner,

wie wahr, wie wahr ;). Aber was tut man nicht alles für seine Vierbeiner und Zweiflügler :D.

Danke für die Info... :)

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

6

Freitag, 28. September 2007, 17:11

Zitat

Original von Karin mit Marouk
Hallo Werner,
Aber was tut man nicht alles für seine Vierbeiner und Zweiflügler :D.


jepp Karin
Wenn man Tiere hat, muss man auch dafür sorgen, das es ihnen gut geht :P auch wenn sie alt und krank sind. :cry:
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roter-Ara« (28. September 2007, 17:11)


dinxox

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Bielefeld

7

Samstag, 29. September 2007, 18:29

Ich kann dir den "Hetti" auch nur empfehlen!

Nur plan immer genug Zeit ein, denn die Wartezeit kann schon lang werden. Termine vergibt er nur morgens zwischen 8 und 10 Uhr.

Was ich auch klasse finde, er hat für die Nacht eine Notruf-Telefonnummer - es ist immer ein Arzt aus seinem Team erreichbar!

labrys

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: bielefeld

8

Samstag, 29. September 2007, 20:30

danke

hallo,
habe mich jetzt für dr. schmidt in ummeln
entschieden.

***********************

allen vielen dank für ihre meinung.
schönes wochenende,
sabine mit aischa

dinxox

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Bielefeld

9

Sonntag, 30. September 2007, 10:09

********************

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dinxox« (30. September 2007, 10:15)


Drago

Catmaster

Beiträge: 101

Wohnort: Bielefeld

10

Montag, 1. Oktober 2007, 12:24

Aufgrund der strengen Gesetzeslage ist das Tierheim auch für alle Foren-Beiträge verantwortlich.
Diese werden so gewertet, als wenn diese das Tierheim selbst verfasst hat und deren Meinung darstellen.

Daher musste ich hier einiges editieren/löschen.

Pauschal kann rühig über Tierärzte gemeckert werden, aber es darf nicht über konkrete bzw. namentlich genannte Tierärzte hergezogen werden, da wir sonst schnell eine Unterlassungs-Verfügung bekommen könnten.
Wer Katzen nicht mag, muss im früherem Leben eine Maus gewesen sein!

dinxox

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Bielefeld

11

Montag, 1. Oktober 2007, 15:50

Schade, dass mein Beitrag komplett editiert wurde .... hab hier auch nicht über besagten Tierarzt hergezogen sondern nur meine Erfahrungen geschildet - die ich keinem anderen Tierbesitzer wünsche!

Aber jeder muss leider seine eigenen Erfahrungen mit Tierärzten machen ... obwohl ich diese Erfahrungen keinem wünsche - egal bei welchem Tierarzt auch immer!

Gehört jetzt nicht zu diesem Thema, aber es ärgert mich
Worauf auch mal ein Auge drauf geworfen werden sollte:wenn jemand hier im Forum von andern Forumsmitgliedern verbal angegriffen, beschimpft, verurteilt oder ihm etwas unterstellt wird .... dann wird nicht editiert! (es gibt hier einen bestimmten Thread den ich meine und so einige wissen bestimmt welchen ich meine) Da gibt es wohl noch kein Gesetzt für!

Achso ... ja .... sorry .... das nennt sich dann MEINUNGSFREIHEIT!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dinxox« (1. Oktober 2007, 15:57)


labrys

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: bielefeld

12

Montag, 1. Oktober 2007, 21:08

ok

hallo,
grundsätzlich finde ich das ok.
habe mir aber auch reiflich überlegt, wie ich es formuliere.
und meine auch klar gemacht zu haben, dass andere
andere erfahrungen machen.
die meisten, denen ich bisher begegnet bin, haben dort
gute erfahrungen gemacht. ich war eben nicht so zufrieden,
aber ok.
mir ging es ja auch nicht darum ..... schlecht zu machen,
sondern um tipps für ne gute alternative.

dinox beschreibung hat mir allerdings auch missfallen.
fand ich schon sehr heftig.

viele grüße
sabine mit aischa

APB

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Bielefeld

Beruf: azubi

13

Dienstag, 2. Oktober 2007, 11:52

ich finde wenn ihr hier über Tierärzte herzieht und das an bestimmte leute ist wie in diesem Fall labrys, dann schickt doch einfach die Antworten oder die Hinweise auf bestimmte Tierärzte die sie aus dem und dem Grund besuchen sollte /nicht besuchen sollte.

wäre vielleicht eine Möglichkeit ohne das das hier jeder Lesen kann und nicht Drago wiederkommen muss und Hier aufräumen muss ;)