Donnerstag, 26. April 2018, 04:55 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

melÖ

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Schülerin!

1

Sonntag, 23. September 2007, 17:52

Probleme beim Kaninchen einfangen!

Hallo!
Ich hab seid Vorgestern ein großes Problem mit Moritz! Normalerweise brauche ich nur die Leckerchendose schütteln und beide rennen rein und sofort oben in ihren "ersten stock" weil sie wissen es gibt was! Aber seid Gestern kann ich machen was ich will! Moritz geht einfach nicht rein. ich habs auch zusammen mit meiner Mutter versucht. Er ist immer nur auf die Rampe gegangen und dann wieder runtergesprungen. Er ist die ganze Zeit vor uns weg gerannt und meistens unter den Käfig, wo ich ihn dann nur mit nem Stock hervorbekommen hab. Irgendwann war er dann so apatisch, dass er in der ecke auf den boden gedrückt saß und nichts mehr getan hab. Ich hab ihn dann gegriffen und reingetan. dann hat er sich erstmal lang hingelegt um sich auszuruhen. Gestern hab ich die beiden zur Strafe nicht rausgelassen. Aber wenn ich am Käfig war und die Tür im "ersten Stock" aufgemacht hab ist er nach unten gerannt und als ich unten aufgemacht hab andersrum. Kann ich auch verstehen, nachdem was ich Vorgestern mit ihm gemacht hab. Ich habs heute nochmal versucht sie rauszulassen und wollte sie grade einfangen und schon wieder das selbe. Sie sitzt sofort drinne und veputzt ihr Leckerchen und er sträubt sich! Rennt immer nur im Kreis um die Rampe und ich hab ihn wie dumm gescheucht. ABER NEIN! Dann hat er sich in eins von den beiden gebuddelten Loch gehockt und da konnte ich ihn dann nehmen und reintun. Ich zittere aber jetzt total weil ich das hasse ihn so zu scheuchen und ihn so zu greifen und so. Aber es war bis vorgestern nie ein Problem die süßen reinzubekommen! Ich werde sie jetzt erst wider rauslassen wenn sie nicht mehr unter den Käfig können, d.h. dass wir unten Draht davor machen. Obwohl das eigentlich ihr Lieblingsplatz ist aber mir fällt einfach nichts anderes mehr ein. Ich weiß einfach nicht was los ist!!!! ?( ?( Könnt ihr mir vllt. irgendwie helfen??????
lg! :cry: