Sonntag, 22. April 2018, 02:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mary

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Wohnort: Schloß Holte

Beruf: Tierarzthelferin

1

Mittwoch, 19. September 2007, 11:13

Luzie

Hey,

hab grad von Luzie gelesen. Ich würd sie gern morgen im Tierheim mal anschauen und auch mit ihr spazieren gehen.
Vielleicht auch mit nach Hause nehmen, um zu sehen, wie sie sich mit meinem Hund versteht.
Kennt jemand Luzie und kann mir was über sie erzählen??
Animals are not ours to use for experiments!

Claudia

Moderatorin

Beiträge: 396

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekauffrau

2

Mittwoch, 19. September 2007, 12:02

RE: Luzie

Die Paten von Chukky, die hier auch registriert sind, nehmen sie auch immer mit zum Spaziergang, sie können sicherlich auch was zu Luzie schreiben und ansonsten: Einfach mal im Tierheim vorbei schauen und vor Ort die Mitarbeiter fragen ;)
Liebe Grüße,
Claudia mit dem schwarzen Monster Fritz

und mit Roddy für immer im Herzen.

ramona

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: bielefeld

3

Mittwoch, 19. September 2007, 12:02

Hallo Mary,

das wäre ja toll :D!!!! Ich bin Chukkys Patin und Luzie ist quasi seine Zellengenossin, ich hab sie also seit ihrem Einzug ins Tierheim begleitet. Da die beiden Racker sich super verstehen (das Dream-Team!), haben wir die zwei ganz oft gemeinsam ausgeführt. Luzie war anfangs noch sehr unsicher u. etwas ängstlich, aber das legt sich schnell. Sie ist eine ganz süße Maus, eine Schmusebacke und total lieb, ach ja und eine absolute Wasserratte! Bei mir hat sie sich bei Spaziergängen anderen Hunden und auch Menschen gegenüber immer einwandfrei verhalten. Mit Katzen kommt sie angeblich auch klar. Wenn Du Lust hast, ich bin morgen um 16.30 Uhr im Tierheim, wir könnten mit Chukky + Luzie zusammen gehen, würd mich freuen!

Claudia

Moderatorin

Beiträge: 396

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekauffrau

4

Mittwoch, 19. September 2007, 12:09

*g* das ging ja schneller als ich dachte :D
Liebe Grüße,
Claudia mit dem schwarzen Monster Fritz

und mit Roddy für immer im Herzen.

Mary

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Wohnort: Schloß Holte

Beruf: Tierarzthelferin

5

Mittwoch, 19. September 2007, 12:47

@Ramona:
alles klar.
ich werde versuchen, morgen ins tierheim zu kommen.
bis wann bist du denn da?

hört sich ja alles voll super an...:)

...muss aber eh noch mit meiner familie reden... mal sehen, was daraus wird :zwinker:
Animals are not ours to use for experiments!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mary« (19. September 2007, 12:58)


ramona

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: bielefeld

6

Mittwoch, 19. September 2007, 14:11

was heißt hier versuchen?!? Kannst Du mir morgen bis 15 Uhr Bescheid geben, fallst Du doch nicht kommst? Sonst warte ich mir den Wolf und meine Schnuffel kriegen keinen Auslauf...Ich warte dann drinnen auf Dich, können gern einen längeren Spaziergang machen, hab bis ca. 18 Uhr Zeit. Und wenn es bei Dir morgen nicht klappt - ich bin 4 x die Woche im Tierheim, da werden wir schon einen Termin finden....
Wär das schön, wenn meine Luzie doch noch ein Zuhause bekommen könnte, sie ist echt ein Schatz!!!

APB

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Bielefeld

Beruf: azubi

7

Mittwoch, 19. September 2007, 14:56

ICh hab heute in der NW ein Artikel zu luzi gelesen der war sehr Informativ ;)

Mary

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Wohnort: Schloß Holte

Beruf: Tierarzthelferin

8

Mittwoch, 19. September 2007, 15:46

ich kann es nicht versprechen, weil ich bis 14.30 Schule habe.
Und gegen 15.45 Uhr bin ich dann zu Hause - frühestens.
Dann muss ich hier mit meinem Hund gehen, und dann noch ins Tierheim fahren.
Ich werde mein besten geben.
Ansonsten gib mir doch mal deine Handynummer. Dann melde ich mich bis 15 uhr bei dir.

aber bitte, bitte seht mich erstmal nicht als interessenten für luzie. ich würde sie total gerne aufnehmen, aber ich weiß nicht, ob es klappt, allein schon weil sie es nicht gewohnt ist, allein zu bleiben :( und weil meine Kleine eine ziemliche Diva ist, und eigentlich niemanden in ihr Haus lässt.
seid deshalb bitte nicht zuu enttäuscht, wenn es nicht klappt.
Das ist erst mal nur sporadisch.
Falls sich jemand anderes für Luzie interessiert, dann gebt sie bitte dahin!!
Mir geht es nur darum, dass sie ein zu Hause hat!!!!
Die Chancen sind eh recht gering, dass wir sie nehmen, habe ich gerade bemerkt, als ich mit meiner Schwester geredet habe :( :( :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
Animals are not ours to use for experiments!

ramona

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: bielefeld

9

Freitag, 5. Oktober 2007, 12:00

Luzie

gestern waren sehr nette Interessenten für meine Luzie im Tierheim, hoffentlich klappt das... :]!!! Die Maus ist so menschenbezogen und anhänglich, sie braucht wirklich dringend ein Zuhause, und vor allem wegen ihrer Krankheit. Mein Chukky wär dann natürlich wieder allein... :cry:

Leonie

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Wohnort: Bielefeld/Senne

Beruf: Hotelfachfrau

10

Freitag, 5. Oktober 2007, 12:23

RE: Luzie

HI !!

Dann drück ich mal ganz fest Luzie die Daumen der kleenen Maus.


LG Leonie
Man kann vieles kaufen,
das Schwanzwedeln eines Hunde nicht.

.................................................
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hunde
mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch
mit Stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leonie« (5. Oktober 2007, 12:24)


Mary

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Wohnort: Schloß Holte

Beruf: Tierarzthelferin

11

Freitag, 5. Oktober 2007, 22:00

und? und? und?
haben sich die leute nochmal gemeldet?
gibts was neues?
wie gehts luzie?
Animals are not ours to use for experiments!

ramona

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: bielefeld

12

Freitag, 12. Oktober 2007, 11:44

Hoffnung!

Luzie hat doch noch eine Chance! Das Tierheim hat einen anderen Tierarzt zu Rate gezogen, der bei Luzie eine neue Behandlungsmethode anwenden möchte, nächste Woche ist schon der OP-Termin. Wenn alles gut geht, hat Luzie eine ganz normale Lebenserwartung!!! Ist das nicht phantastisch?!? Und zur Krönung war gestern ein weiterer Interessent da!!!
Alles wird gut...

Beiträge: 158

Wohnort: Lambsheim/Rheinland-Pfalz

Beruf: kaufm. Angestellte

13

Freitag, 12. Oktober 2007, 13:53

RE: Hoffnung!

Hallo Ramona!

Na, das sind ja mal wirklich tolle Nachrichten :). Ich drücke ganz fest die Daumen, dass alles gut geht.

Luzie hat es doch wirklich verdient ;).

Und wenn dann noch ein gutes neues Zuhause winken würde...das wäre dann wirklich die Krönung :].

Elke

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Heilerziehungspflegerin

14

Freitag, 12. Oktober 2007, 20:44

Hallo,
da schließ ich mich doch sofort an! Luzie ist eine echt tolle Hündin ,haben schon einen schönen Spaziergang mit ihr und Felix gemacht! Ich mag sie auch sehr und hoffe auf ein Happy End!! Und wenn es jemand gibt,die an Wunder glaubt dann bin ich es! Ich sprech aus Erfahrung! Also,nicht die Hoffnung aufgeben!
LG, Elke
Wer zuversichtlich lebt,
wird das Negative zur Kenntnis nehmen.
Er wird sich aber weigern,
sich von ihm bestimmen zu lassen.

ramona

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: bielefeld

15

Montag, 15. Oktober 2007, 11:39

happy end?!?

Bin total happy! Die Leute sind super nett und haben wirklich Interesse, egal wie die OP verläuft, sie wollen Luzie nehmen! Habe ein gutes Gefühl!!!! Würde mich so sehr freuen, wenn sie nach der OP möglichst schnell in ihr neues Zuhause kommt, damit sie sich besser erholen kann und sich jemand um sie kümmert. Hoffentlich geht auch alles gut bei der OP morgen...

Mary

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Wohnort: Schloß Holte

Beruf: Tierarzthelferin

16

Montag, 15. Oktober 2007, 16:39

morgen ist die OP schon :shock:
ich drück ihr ganz ganz ganz ganz fest die daumen und hoffe, dass alles reibungslos verläuft.
Animals are not ours to use for experiments!

Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

17

Montag, 15. Oktober 2007, 20:07

Was denn für eine OP?

Ich war schon so lange nicht mehr am Tierheim. Habe gerade meine Knie OP hinter mich gebracht.
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -

ramona

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: bielefeld

18

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 11:38

Happy End!!!

Es gibt doch noch Wunder!!! Luzie hat die OP gut überstanden, man muss allerdings noch die Nacht abwarten. Der Tumor (seltene Form von Kieferknochenkrebs) konnte komplett entfernt werden! Allerdings musste auch ein Teil des Kieferknochens entfernt werden, aber das ist nicht so schlimm, da alles noch „funktionstüchtig“ ist. Ich hoffe, dass die kleine Maus bald gesund und munter und glücklich in ein liebevolles Zuhause einziehen darf, wo sie sich wohlfühlt und geliebt wird und noch ein schönes langes Leben führen kann! Wer hätte das nach der ersten Diagnose gedacht...jetzt kann ich nachts wieder schlafen...

Elke

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Heilerziehungspflegerin

19

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 20:14

Ich bin auch sehr froh! Luzie ist mir schon so ans Herz gewachsen!
Siehst Du...es gibt Wunder und man darf eben nicht zu schnell die Hoffnung aufgeben.Habe sie heute abend gesehen,da machte sie schon einen putzmunteren Eindruck!Wenn jetzt noch alles mit der Vermittlung klappt,haben wir wieder ein Sorgentier weniger!
LG, Elke
Wer zuversichtlich lebt,
wird das Negative zur Kenntnis nehmen.
Er wird sich aber weigern,
sich von ihm bestimmen zu lassen.

Claudia

Moderatorin

Beiträge: 396

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekauffrau

20

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 20:17

Das freut mich auch total, dass es Luzie schon wieder so gut geht und vor allem ist es wirklich sehr schön, wenn tatsächlich alles klappt und sie bald in ihr neues Zuhause umziehen darf :)
Liebe Grüße,
Claudia mit dem schwarzen Monster Fritz

und mit Roddy für immer im Herzen.