Dienstag, 23. Januar 2018, 07:55 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

1

Dienstag, 7. August 2007, 13:26

immer noch VERMISST: Altdeutsche DSH-Hündin JENNY in 34131 Kassel

@ an ALLE - weiterleiten erwünscht:

wer noch Tipps hat für Frau Weber, bitte alle Infos an TWW-Kassel@t-online.de
das ein Hund nach so vielen Jahre immer noch gesucht wird ist TOLL !!!

Und spricht für die Liebe des Halters zu seinem Tier...bitte mal ALLE diese Suchmeldung großzügig weiterleiten, rundmailen, auf HPs setzen und in Foren einstellen !!!

Danke....

++++++++++++ +++++++++ +++++++++ +++++++++ +++++++++ +++++++++ +
Thema: Vermisste Hündin
Datum: 07.08.2007 13:12:41 Westeuropäische Normalzeit
Von: TWW-Kassel@t-online.de



Hallo Frau Lützkirchen,



anbei die Daten von der vermissten Altdeutschen Schäferhündin meiner Freundin:



Rasse: Altdeutsche Schäferhündin

Farbe : Schwarz-braun

Name: Jenny

Geb. : 13.12.2000

Tätowierung im Rechten Ohr: K-C 2331



Die Altdeutsche Schäferhündin "Jenny" ist am 31. August 2002 aus einer Hundepension in 34131 Kassel, Marbachshöhe - angeblich - entlaufen. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war Jenny knapp 2 Jahre alt. Jenny ist im rechten Ohr tätowiert aber nicht gechipt. Laut ihrer Besitzerin hat Jenny eine Brustwarze zuviel. Ihr Färbung war im Alter von knapp 2 Jahren schwarz-braun, die Färbung kann sich jedoch im Laufe der Jahre noch verändert haben.

Jegliche Versuche die Hündin wieder zu finden sind bisher fehlgeschlagen! !!

Da zum Zeitpunkt des Verschwindens in Kassel die Dokumenta war und hier ein großes Aufkommen an Menschen aus ganz Deutschland herrscht ist es nicht ausgeschlossen das "Jenny" eventuell von anderen Menschen aufgenommen wurde und somit überall in Deutschland sein könnte. Allerdings ist auch ein Aufenthalt im Ausland nicht auszuschließen!

Wir bitten um dringende Mithilfe bei der Suche!!! Jenny wird von der gesamten Familie noch immer schmerzlich vermisst! Besonders die Kinder leiden heftig unter ihrem Verlust!!


Mit freundlichen Grüßen Thekla Weber

Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .