Donnerstag, 26. April 2018, 12:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eve

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Bielefeld

1

Sonntag, 29. Juli 2007, 23:30

Suche ab und zu einen Hundeausführer

Hallo!
Ich suche für meinen jetzigen Pflegehund Twister (Boxer, 7,5 Jahre) eine liebe Person, die Lust hat, ihn hin und wieder auszuführen.
Mehr untere "eigene Hunde".
Schön wäre es, wenn etwas Hundeerfahrung vorhanden wäre, weil Twister nicht alle Hunde mag, aber mittlerweile gut zu händeln ist.
Und bitte erst ab 16Jahren melden.
Der Hund lebt in Senne, kann aber nach Absprache auch nach Sennestadt gebracht werden.
Ich kann auch im Ausgleich mit einem anderen Hund spazieren gehen, ansonsten wird man sich sicherlich anders einig.
Wenn ihr mehr über Twister wissen wollt oder Fragen habt, einfach mailen!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Eve« (29. Juli 2007, 23:33)


Eve

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Bielefeld

2

Mittwoch, 1. August 2007, 10:16

Ich möchte noch etwas ergänzend hinzufügen, weil man mich darum gebeten hat. ;)
Aaaalso :D: Mit "ab und zu" ist folgendes gemeint:

Normalerweise bin ich sehr viel zu Hause, weil ich sozusagen von zu Hause aus studiere, ich arbeite aber auch nebenbei, dann muss ich hin und wieder mal Überstunden machen und deswegen hätte ich dann gerne jemanden, der dann mit dem Hund gehen könnte, sodass ich nicht auf heissen Kohlen sitzen oder meine Eltern (die auch arbeiten) nicht anrufen oder mit Vollgas nach Haus efahren muss.

Leider habe ich keine festen Arbeitszeiten, ich arbeite zwischen 8-20 Stunden die Woche, mal mehr mal weniger, bekomme immer so eine Woche im voraus Bescheid, von Montag bis Samstag.

Da meine Eltern aber auch u.a. mal verreisen und ich sie nicht immer bitten möchte, hätte ich gerne noch eine andere Person dazu.

Es wird sich aber vorwiegend um Mittags/ Spätnachmittags handeln oder vielleicht auch mal am Wochenende, wenn ich weg fahren sollte, denn vor der Arbeit kann ich ja immer mit dem Hund gehen.

Es wäre auch nicht schlimm, wenn die Person mal nicht könntest, dann kommt er eben mal zu meinen Eltern.

Es kann auch sein, das ich mal eine Woche keine "Hilfe" bräuchte, und dann mal 1-2 mal die Woche, das kann ich jetzt schlecht sagen.

Ich wäre ja schon froh, wenn's eben "ab und zu" klappen würde. Und was die Uhrzeiten angeht, könnte man sich ja rechtzeitig absprechen.
Daran sollte es nicht scheitern.

Ich hoffe, ich habe mich einigermassen verständlich ausgedrückt, ansonsten stehe ich gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Noch etwas zum Hund:
Er geht gut an der Leine, zieht nicht und wenn, dann nur etwas, wenn er einen anderen Hund sieht. Er ist aber nach wie vor leicht zu halten, da er für einen Boxerrüden etwas klein geraten ist :D.

Würde mich über Interesse sehr freuen.