Sonntag, 21. Januar 2018, 02:35 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Benno

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Lage-Hörste

1

Montag, 28. Mai 2007, 13:06

Aus Picolino wird Benno

Hallo, wir haben am Mittwoch unseren Picolino aus dem Tierheim abgeholt.
Es würde uns schon interessieren, was er für eine Mischung ist... aber das wird wohl kaum klappen. Wir haben erstmal den Namen geändert. Es brauchte keine 5 Minuten, da wusste er, wer gemeint ist. Er heißt jetzt Benno und ist einfach der liebste Schatz. Mit unserer Jack Russel Hündin ist er ein Herz und eine Seele. Wir müssen ihn an einiges gewöhnen, aber er wird fix lernen.
Gestern sind wir mit ihm Auto gefahren, da wollte er partout nicht einsteigen. Ob er wohl dachte, wir geben ihn wieder ab?

MrsGoalkeeper

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Bürotuse

2

Montag, 28. Mai 2007, 17:00

das ist ja schön

wenn ich Terry mal mit zum TH nehme will sie erstmal nicht aussteigen udn am TH-Tor sträubt sie sich ;)

ich weiß zwar grad nicht wer piccolino...ehm Benno ist...aber trotzdem alles Gute!
Ich bin Tierschützer und esse trotzdem Fleisch!

Mein Hund ist ein Jagdhund...da ich keinen Prinzen aufm Pferd haben möchte, sucht er nun den Vampir im Volvo für mich

Leonie

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Wohnort: Bielefeld/Senne

Beruf: Hotelfachfrau

3

Montag, 28. Mai 2007, 19:06

RE: Aus Picolino wird Benno

OHH Picolino hörte sich doch 10 mal besser an als benno. ;) ;)
aba freut mich ja für denn kleenen süßen mischling.
haten sie nich noch 2 andere hunde???
hab das im TH so mitbekommen oda warn sie das nich????
is ja schön für picolino (BENNO).
vllt.dachte benno das ja wirklich das sie ihn wieder abgeben wollen aba das is doch normal wenn benno sie noch nich so gut kennt dann kann ich mir das vorstellen das er angst hat das sie ihn wieder abgeben.
aba das würden sie doch nich tun oda???ich war auch einmal mit picolino draußen wollte ihn erst als patenhund nehmen hab ich dann aba nich.


LG Leonie
Man kann vieles kaufen,
das Schwanzwedeln eines Hunde nicht.

.................................................
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hunde
mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch
mit Stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong

Benno

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Lage-Hörste

4

Dienstag, 29. Mai 2007, 12:10

RE: Aus Picolino wird Benno

Stimmt, wir sind das. Unser Senior ist der Chef, aber ganz froh, dass er aus dem Trubel ist. Mit 15 darf man schon mal alle Fünfe gerade sein lassen.
Und die beiden, Emma und Benno, sind ein Herz und eine Seele. Wir würden Benno nie zurückgeben. Ich finde, dass muss man vorher wissen, ob man bereit ist, einen Hund aufzunehmen und alle Eventualitäten einplanen (Menschen-Krankheiten sind natürlich ausgenommen, das kann ja keiner wissen).
Die Konsequenzen sind doch klar: Ein Hund ist ein Familienmitglied. Benno ist so etwas wie ein Überraschungspaket. Ein richtig süßes! Wir haben da, glaube ich, einen Glücksgriff getan. Und wenn es Schwierigkeiten geben würde - was sich nicht abzeichnet - dann würden wir uns Hilfe holen.
Unsere Hunde werden bei uns uralt - das ist der beste Beweis dafür, dass wir das sehr ernst nehmen.
Morgen gehen wir mehreren los - mit sechs Hunden. Das werden wir Spaß haben.

Beiträge: 499

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Dachdecker

5

Dienstag, 29. Mai 2007, 15:03

RE: Aus Piccolino wird Benno

Zitat

Original von Benno
Hallo, wir haben am Mittwoch unseren Piccolino aus dem Tierheim abgeholt.
Es würde uns schon interessieren, was er für eine Mischung ist... aber das wird wohl kaum klappen. Wir haben erstmal den Namen geändert. Es brauchte keine 5 Minuten, da wusste er, wer gemeint ist. Er heißt jetzt Benno und ist einfach der liebste Schatz. Mit unserer Jack Russell Hündin ist er ein Herz und eine Seele. Wir müssen ihn an einiges gewöhnen, aber er wird fix lernen.
Gestern sind wir mit ihm Auto gefahren, da wollte er partout nicht einsteigen. Ob er wohl dachte, wir geben ihn wieder ab?


Hi Benno
Ich finde es super von Euch, das ihr Euch für eine Fellnase aus den Tierheim entschieden habt.
Als wir mit Jenny das erstemal im Auto unterwegs waren, hatte sie auch Panik.
Aber jetzt ist sie net mehr zu bremsen wenn ich losfahre :D
Kannst Du mal Fotos von Benno einstellen ??
LG.
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.


Leonie

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Wohnort: Bielefeld/Senne

Beruf: Hotelfachfrau

6

Samstag, 2. Juni 2007, 08:27

RE: Aus Piccolino wird Benno

Ja is echt klasse das sie denn süßen genommen habt.kommen sie denn zum TAG DER OFFENEN TÜR moregn???
ich bin natührlich da *g*.


LG Leonie
Man kann vieles kaufen,
das Schwanzwedeln eines Hunde nicht.

.................................................
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hunde
mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch
mit Stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leonie« (2. Juni 2007, 08:27)