Donnerstag, 18. Januar 2018, 19:37 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

petrad

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: detmold

1

Mittwoch, 25. April 2007, 12:08

Demo in Bielefeld gegen Ausstellung mit toten Katzen und Kaninchen

Am kommenden *Samstag, 28.4.,* eröffnet in *Bielefeld* eine Ausstellung der Künstlerin Nathalia Edenmont, die in ihren Objekten selbstgetötete Tiere verarbeitet. Hier ein Link dazu: http://www.getunderground.com/undergroun…fm?Album_ID=547



Um diese Tierquälerei nicht stillschweigend stattfinden zu lassen, suchen wir Leute, das heißt *Dich*!, die sich am Samstag von *15 -16 Uhr vor der Galerie Samuelis-Baumgarte, Niederwall 10*, zu einer Protestaktion einfinden. Bitte hilf mit, der perversen Kunst dieser Frau ein Ende zu setzen. Die Tiere brauchen deine Stimme!



Solltest du Fragen haben schick einfach eine Mail.



Bitte gib mir schnellstmöglich Bescheid, ob du kommen kannst (BelindaP@peta.de).



Liebe Grüße

Belinda



PS: Du kannst zusätzlich auch sofort aktiv werden und an die lokale Presse einen Protestbrief schreiben.



Belinda Pfitzmann

PETA-Deutschland e.V.

Dieselstr. 21

70839 Gerlingen

Tel.: +49 (0)7156-178-2833

Fax: +49 (0)7156-178-2810

www.PETA.de <file:///C:%5CDokumente%20und%20Einstellungen%5CBelinda%5CAnwendungsdaten%5CMicrosoft%5CSignatures%5Cwww.PETA.de>

Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Hamburg, VR 1392.7

2

Mittwoch, 25. April 2007, 17:12

baa das ist ja wiederlich wir sind dabei
ich dachte erst als ich auf der Seite die Bilder gesehen habe das wäre Fotomontage .Wie kann man so respektlos handeln ? X( X( X( X( X( :motz: :motz: :motz:

"Freegan"

Charlie

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Bielefeld

3

Freitag, 27. April 2007, 08:35

Das ist total pervers! Und dann gibts da auch noch Leute, die das toll finden und für großartige Kunst halten :shock: X( :cry:
Samstag kann ich leider nicht, aber meinen Eintrag in ihrem tollen Gästebuch hat die Dame...

Tina

missy979

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: bielefeld

Beruf: im verkauf

4

Freitag, 27. April 2007, 09:08

bahhh ist das pervers!
ich würd gerne kommen, nur muß ich da leider arbeiten!
wünsche euch trotzdem viel erfolg und hoffe ihr erreicht was!

5

Freitag, 27. April 2007, 10:44

Das Problem an so etwas ist, dass diese so genannten Künstler meist wollen das man sich das Maul über sie zerreißt je mehr Publicity desto besser ob positiv oder negativ spielt keine Rolle.

Das Beste wäre die Ausstellung im Stillen komplett zu verhindern : LKW mit den Ausstellungsstücken anhalten Fahrer bestechen Ladung in einem nahe gelegenem Fluss entsorgen und schon hat sich das erledigt. ;) ;) ;)

"Freegan"

Charlie

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Bielefeld

6

Freitag, 27. April 2007, 11:41

Cooler Plan, ich bin dabei ;) Hast Du heute Nacht schon was vor? 8) Dann stürmen wir die Gallerie und lassen nur Infomaterial über artgerechte Tierhaltung zurück... :D