Sonntag, 21. Januar 2018, 14:42 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Claudia38

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Gütersloh

1

Dienstag, 17. April 2007, 12:26

Rewe .... jubel .. verkauft(erstmal) kein Kaninchenfleisch mehr .. ein Anfang

17.04.07
REWE Group stoppt als erster deutscher Handelskonzern Verkauf von Kaninchenfleisch

Die REWE Group hat mit sofortiger Wirkung den Verkauf von Kaninchenfleisch gestoppt. Bei REWE, toom, Penny, Fegro/Selgros und Karstadt-Feinkost wurden sowohl frisches Kaninchenfleisch als auch Tiefkühlware aus den Regalen bzw. Kühltruhen geräumt. Das Unternehmen reagiert damit als erster deutscher Handelskonzern umgehend auf Filmmaterial der Vier Pfoten-Stiftung für Tierschutz über Missstände bei der Kaninchenhaltung.

Ergänzend zu dieser Sofortmaßnahme verpflichtet die REWE Group ihre Lieferanten, die Haltungsbedingungen für Kaninchen – auch bei den jeweiligen Vorlieferanten – umfassend und lückenlos zu dokumentieren. Sobald diese Informationen vorliegen, wird die REWE Group über das weitere Vorgehen entscheiden. Maßgabe ist es, dass grundsätzlich kein Kaninchenfleisch aus tierquälerischer Haltung verkauft wird.
Da es weder in Deutschland noch in Europa verbindliche Richtlinien zur nicht-privaten Haltung von Kaninchen gibt, fordert die REWE Group klare und verbindliche Regelungen, um die dokumentierten Haltungsbedingungen dauerhaft abzustellen.

von : Pressemitteilung von der ReWe hp

Albert

Profi

Beiträge: 574

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Rentier

2

Dienstag, 17. April 2007, 19:18

Respekt

für eine derartige Entscheidung. Werde mal bei Real und Marktkauf nachfragen, wie man dort zu dem Thema steht.

Nötigenfalls könnte man ja doch mal auch zu Rewe zum Einkaufen wechseln.
Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit. Albert Schweitzer