Sonntag, 21. Januar 2018, 18:11 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

1

Montag, 9. April 2007, 13:01

dalmatiner braucht hilfe

hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

Merle

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: Thüringen/Jena

2

Montag, 9. April 2007, 18:28

hammer, und der soll einfach mal so für 10 €, wenn ich das richtig gelesen habe, verkauft werden? Was ist das denn? Ich glaub ich spinne
es gibt nichts gutes, außer man tut es

missy979

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: bielefeld

Beruf: im verkauf

3

Montag, 9. April 2007, 19:12

@ merle ich glaub da hast de was falsch verstanden , der hund soll nicht verkauft werden, es wird symbolisch ein schwarzer pfleg vom hund verkauft, nicht der hund! und das ganze dient praktisch als spende, damit dem hund geholfen werden kann, weil die behandlung sehr teuer ist und die besitzerin alg 2 bekommt und selber kein geld hat zur behandlung

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

4

Montag, 9. April 2007, 19:21

genau so ist es,der hund ist sehr krank und die behandlung teuer...
und um nicht unversucht zu lassen,gehts halt über ebay.
find ich gut,symbolisch den fleck kaufen und dem hund dabei helfen!
vor ein paar jahren hatte ein junges pärchen ähnliches gemacht,deren kaninchen musste operiert werden und die zwei hatten keine kohle,
da konnte man ne patenschaft für den moppel erwerben und wurde auf nen kaffe eingeladen oder so ähnlich...
was mir super gefallen hat,die zwei haben so viel geld dadurch bekommen,das der tierarzt bezahlt werden konnte und das war drüber war haben sie dem örtlichen tierschutz gespendet :]
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

5

Montag, 9. April 2007, 19:21

Zitat

Original von Merle
hammer, und der soll einfach mal so für 10 €, wenn ich das richtig gelesen habe, verkauft werden? Was ist das denn? Ich glaub ich spinne


tiere dürfen zum glück bei ebay nicht verkauft werden!!!
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

Merle

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: Thüringen/Jena

6

Dienstag, 10. April 2007, 10:24

Ok Ok, jetzt hab ichs auch verstanden. Sorry!!! :O :rolleyes: :O :rolleyes:

Ich habs nicht richtig gelesen, tut mir leid

@ Poldi, ja das dachte ich auch, deswegen hats mich ja so gewundert. Ok, man sollte sich halt mehr Zeit nehmen genau zu lesen... :rolleyes:
es gibt nichts gutes, außer man tut es

Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

7

Dienstag, 10. April 2007, 17:51

Na ich hoffe nur, das einem da kein "Bär aufgebunden" wird.

Ich bin da mehr als mißtrauisch. Oftmals ist das einfach nur eine ganz miese Masche um an Geld zu kommen.

Sorry, aber ich werd da keinen Punkt kaufen!
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -