Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:16 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Albert

Profi

Beiträge: 574

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Rentier

1

Dienstag, 27. März 2007, 21:53

Osterbasar und wie finanziert sich das Tierheim?

Unseren Osterbasar vom letzten Sonntag würde ich so unter mittelprächtig einordnen. Von den Besucherzahlen lies es nicht zu wünschen übrig. Der Parkplatz Tweer wird jetzt regelmäßig angenommen und war kurzzeitig mal fast voll.

Und in Euro: Es sind so gut 6000 € hereingekommen. Bei vier derartigen Veranstaltungen im Jahr kommen wir so gut auf 25.000 €. Also die Hälfte von dem, was uns die Stadt Bielefeld für 360 Tage Fundtierversorgung zugestanden hat.
Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit. Albert Schweitzer

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

2

Mittwoch, 28. März 2007, 20:13

also ich fand es waren sonntag nicht so viele besucher wie sonst,kam mir zumindest so vor... ?(
aber am kleintierstand und im kleintierraum war gut zu tun! :]
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)

Sascha

Admin

Beiträge: 599

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Angestellter

3

Donnerstag, 29. März 2007, 07:16

Hallo !

Ich finde das ist die Hauptsache. Klar sind die gut 6000 € auch nicht schlecht, aber der Sinn dieser Basare sind neben der finanziellen Spritze die Aufklärung in Sachen Tierschutz und natürlich auch die Vorstellung der Tierheim-Tiere !

Gruß Sascha
... man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar ... :)
aus "der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry