Montag, 22. Januar 2018, 20:05 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Leonie

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Wohnort: Bielefeld/Senne

Beruf: Hotelfachfrau

81

Mittwoch, 16. Januar 2008, 20:11

ich finde auch das dieser sport länger sein sollte
denn ich glaube das chukky auch noch mehr
kann *g* na ja dann hoffen wir mal das es bald noch
mehr sekunden werden
Man kann vieles kaufen,
das Schwanzwedeln eines Hunde nicht.

.................................................
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hunde
mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch
mit Stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong

kathi

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: bielefeld

Beruf: schülerin...leider

82

Donnerstag, 17. Januar 2008, 05:11

nunja die diskusion zu den clips gibts ja auch schon in nem anderen thread mit tollen vorschlägen zur verlängerung ;)

Madman-Maniac: enthalt sie uns bitte net ;)
bin echt gespannt ob es mit jack und chukky klappt
Ärgere dich nicht darüber das der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freu dich darüber das der Dornenstrauch Rosen trägt.

liebe grüße von kathi, blacky, der kleintiergruppe und den paar fischis :]

Beiträge: 69

Wohnort: Herford

Beruf: Azubi

83

Donnerstag, 17. Januar 2008, 05:43

*hibbel* Muss nur die Berufsschule hinter mich bringen, dann geht's direkt ins TH :)
Die Fotos - wenn ich meine Digicam nicht vergesse - werde ich euch selbstverständlich zeigen ;)

kathi

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: bielefeld

Beruf: schülerin...leider

84

Donnerstag, 17. Januar 2008, 06:00

ach das wirst du schon schaffen ;)
Ärgere dich nicht darüber das der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freu dich darüber das der Dornenstrauch Rosen trägt.

liebe grüße von kathi, blacky, der kleintiergruppe und den paar fischis :]

ramona

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: bielefeld

85

Donnerstag, 17. Januar 2008, 11:34

Chukky hat es wirklich verdient, endlich ein Zuhause zu bekommen! Mal abgesehen von seinen „Macken“ ist er ein super lieber, dankbarer und fröhlicher Hund – wenn er eines Tages vermittelt ist, wird er nicht nur mir unendlich fehlen!!!

ramona

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: bielefeld

86

Donnerstag, 17. Januar 2008, 11:57

Chukky macht übrigens riesengroße Fortschritte beim Anti-Auto-Jagd-Training! Inzwischen können wir ganz entspannt an Straßen spazieren gehen, sogar die B68 zum Feierabend-Verkehr ist kein Problem mehr, wichtig ist, dass ich dabei ganz ruhig und gelassen bin, dann ist Chukky es auch. Nur an Straßen, wo es ziemlich eng ist (ohne Bürgersteig) oder direkt am Tierheim, wo er meist gestresst ist, bellt er manchmal noch die Autos an. Und am Samstag haben wir dann eine weitere Herausforderung gemeistert: die Hundeschule fand nicht auf dem Hundeplatz statt, sondern auf einem Parkplatz direkt an der Krackser Straße! Chukky war zwar nicht ganz so aufmerksam wie auf dem Hundeplatz, aber es hat schon super geklappt. Es ist einfach toll, seine Fortschritte zu sehen!!! :] :] :]

pixi

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: deutschland

Beruf: Jahrespraktikum im Tierheim Gütersloh

87

Donnerstag, 17. Januar 2008, 12:15

Chucky hat sich echt so toll gemacht ich kenne ihn auch vom ersten Tag an und wenn ich sehe wie er sich gemacht hat ist es wie ein ganz anderer Hund... Er hat es echt so verdient ich drück ihm ganz fest die daumen!!!

Beiträge: 69

Wohnort: Herford

Beruf: Azubi

88

Donnerstag, 17. Januar 2008, 13:13

Werde mich so gegen 15 Uhr auf den Weg machen :) Hatten heute früher Schluss bekommen *freu* Dann kann ich vorher noch ein paar Leckerchen kaufen gehen :)
Ich freu mich schon ^^

Chukkys Macken stören absolut nicht. Kein Hund ist perfekt. Wenn ich so höre, wie viel in meiner Nachbarschaft gekläfft wird und das meist grundlos....
Das wird schon alles klappen :) Man muss nur den Umgang mit ihm lernen und auch das funktioniert. Ist doch bei anderen Hunden nicht anders.

Jaaaaaaaa....... Chukky knuddeln :D *imquadrathüpf*

Leonie

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Wohnort: Bielefeld/Senne

Beruf: Hotelfachfrau

89

Donnerstag, 17. Januar 2008, 15:12

Ich finde auch das Chukky endlich ein zuhause bekommen soll
er is echt voll klasse
Drück im die daumen
Man kann vieles kaufen,
das Schwanzwedeln eines Hunde nicht.

.................................................
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hunde
mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch
mit Stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong

Beiträge: 69

Wohnort: Herford

Beruf: Azubi

90

Donnerstag, 17. Januar 2008, 19:14

Sorry, hatte soooo viel Spaß mit Chukky, dass ich nicht zum Fotografieren gekommen bin ^^
Aber morgen gehen mein Freund und ich nochmal mit ihm. Und Samstag sehen wir ihn auch wieder :) Dann werde ich sicher auch Fotos machen können :)

Das hat heute soooo super mit ihm geklappt. Und ich hab ihn richtig knuddeln können :) Chukkys Fell ist einfach prima :) Und er freut sich so tierisch süß ^^ Der kleine ist einfach zum Anbeißen knuffig :D

pixi

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: deutschland

Beruf: Jahrespraktikum im Tierheim Gütersloh

91

Donnerstag, 17. Januar 2008, 19:22

Na das hört sich doch echt schon super an wäre echt toll wenn er ein neues zu hause bekkommt.

Elke

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Heilerziehungspflegerin

92

Donnerstag, 17. Januar 2008, 19:41

Ja,jeder der Chukky kennt und seine Geschichte im Tierheim verfolgt hat,sieht das er riesen Fortschritte gemacht hat!
Und "knuddeln" ist ja ganz schön und gut!
Aber...er benötigt nicht nur das, sondern in meinen Augen auch eine klare Ansage durch einen hundeerfahrenen Begleiter der ihm auch Sicherheit bieten kann!
Ich geb Ramona da recht,er sollte mit seinen
Macken nicht unterschätzt werden.
Vielleicht kommt es jetzt so rüber,als würde ich alles nur schwarz sehen.Und wahrscheinlich wiederhole ich mich auch aber
letztendlich geht es mir nur um den Hund! Ich bin mir sicher,dass ein geeigneter Besitzer ,womöglich auch mit Hilfe eines guten Hundetrainers,Chukkys Macken in den Griff bekommen kann!
Vielleicht habe ich auch einfach Angst davor,dass Du (Madman-Maniac) das ganze ein wenig zu locker siehst?!
(Nichts für ungut,vielleicht täusche ich mich ja auch!)
Gruss,Elke
Wer zuversichtlich lebt,
wird das Negative zur Kenntnis nehmen.
Er wird sich aber weigern,
sich von ihm bestimmen zu lassen.

Sport-Freak

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Fitnesslehrer

93

Donnerstag, 17. Januar 2008, 19:58

Hmmm, mein "Lennox" ist auch als der absolute Problemhund mit zig Macken beschrieben worden. Chucky's Macken sind doch in Griff zu bekommen, wie man es hier nachlesen kann.
Chucky braucht Vertrauen, Sicherheit und viele Streicheleinheiten.

Demjenigen der Chucky bei sich aufnimmt unterstütze ich so gut wie ich kann, um ihm zu zeigen wie man aus Chucky einen tollen und treuen Kumpel macht.

Beiträge: 69

Wohnort: Herford

Beruf: Azubi

94

Donnerstag, 17. Januar 2008, 20:53

Zitat

Original von Elke
Vielleicht habe ich auch einfach Angst davor,dass Du (Madman-Maniac) das ganze ein wenig zu locker siehst?!
(Nichts für ungut,vielleicht täusche ich mich ja auch!)
Gruss,Elke

Das mag sein, dass ich es lockerer sehe als ich es sollte. Ich würde aber eher sagen, dass ich alles optimistisch sehe.
Aber so wie ich Chukky bisher erlebt habe, sehe ich eigentlich keine so großen Probleme, dass ich denke, dass man die nicht in den Griff bekommen könnte.
Ich würde natürlich sehr oft mit ihm zur Hundeschule gehen (nach Möglichkeit natürlich jede Woche), um selbst dazuzulernen, wie ich mit ihm umgehen muss. Und ich habe jetzt hier und auch von Ramona persönlich erfahren, dass es einige Leute gibt, die Chukky schon lange und gut kennen und ich bin mir sicher, dass die/ihr uns mit Rat und Tat zur Seite stehen/steht, wenn es mal Probleme geben sollte.
Man hört ja immer wieder von Tieren, die von ihren Besitzern misshandelt werden, dann ins Tierheim kommen, dort eine Menge Ärger machen (weil sie davon völlig überfordert sind), dann eine liebevolle Familie finden und da total aufblühen. Klar, es ist immer möglich, dass Rückfälle vorkommen, aber darauf muss man einfach vorbereitet sein und wissen, was passieren kann. Dann kann man entsprechend reagieren.
Das meiste, was ich hier über Chukky lese, ist ohnehin "nur" die Theorie und die Situation im TH. Ich denke, die Praxis und die Zeit werden zeigen müssen, was wirklich Sache ist. Mit Geduld, Zuwendung, Verständnis und Aufmerksamkeit wird aus Chukky bestimmt ein richtiger Vorzeigehund ;)

Beiträge: 69

Wohnort: Herford

Beruf: Azubi

95

Sonntag, 20. Januar 2008, 19:12

So... am Freitag hab ich Fotos gemacht :) trotz leichten Regens. Am Samstag hat's mir dann doch zu viel geregnet ^^ Sind auch leider nur drei geworden.
Vielleicht ist das Wetter die kommende Woche über besser, so dass ich mehr Fotos machen kann ;)





Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

ramona

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: bielefeld

96

Montag, 21. Januar 2008, 12:00

Bin ganz Sport-Freaks + Elkes Meinung, und ich kannte auch Lennox sehr gut (die Problematik war ähnlich) und Lennox hat es mit Sachverstand + Geduld auch geschafft, genau wie Sonja!!! Wär Chukky mein Hund und ich könnte 24 Stunden am Tag mit ihm trainieren, bin ich tausendprozentig davon überzeugt, dass ich Chukkys Macken in den Griff bekommen würde, warum sollten andere das nicht auch mit ihm schaffen? Auf meine volle Unterstützung könnten die neuen Besitzer natürlich auch zählen!!!
Vielleicht klappt es ja mit Madman-Maniac, immerhin haben sich Chukky + Jackson ja schon ganz gut verstanden am Samstag (ganz schön frech, der Kleine ;)!). Tolle Fotos!

Beiträge: 69

Wohnort: Herford

Beruf: Azubi

97

Dienstag, 22. Januar 2008, 10:13

Oh ja, Jack kann ganz schön frech sein ^^ Aber er freut sich immer, wenn er andere Hunde trifft, die er mag (und das sind doch recht viele). Dann will er mit denen natürlich spielen.

Maik geht heute mit Chukky spazieren. Donnerstag wollten wir eigentlich gemeinsam gehen, aber wir haben leider beide keine Zeit :( Maiks Mom hat Geburtstag und ich hab nen Zahnarzttermin... *grmpf* Dafür kommen wir dann aber am Freitag und am Samstag :) Und diesmal nehmen wir Regenklamotten mit ^^ Dann klappt's auch mit der Hundeschule :D

kathi

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: bielefeld

Beruf: schülerin...leider

98

Freitag, 25. Januar 2008, 18:09

und wie wars heute so?
hat´s gut geklappt?
sry nochma das blacky da so rumgezickt hat :O
Ärgere dich nicht darüber das der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freu dich darüber das der Dornenstrauch Rosen trägt.

liebe grüße von kathi, blacky, der kleintiergruppe und den paar fischis :]

Beiträge: 69

Wohnort: Herford

Beruf: Azubi

99

Freitag, 25. Januar 2008, 18:20

Lief soweit sehr gut. Auch an der Straße. Er war total ruhig dabei. :)
Negativ waren nur ein paar Kleinigkeiten. Aber das ist bei nahezu jedem Hund so. Auch Hunde können nicht alles und jeden mögen ;)
Im Allgemeinen hat er sich genauso vorbildlich verhalten wie sonst. Bin total begeistert :)

Habe auch ein weiteres Foto gemacht. Wären noch mehr geworden, aber meine Cam hat die Batterien nicht vertragen :(
»Madman-Maniac« hat folgende Datei angehängt:
  • chukky_04.jpg (125,98 kB - 66 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. September 2010, 14:11)

kathi

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: bielefeld

Beruf: schülerin...leider

100

Freitag, 25. Januar 2008, 18:33

hey is doch klasse
naja das stimmt negative seiten hat jeder vier und auch zwei beiner
geht ihr denn morgen mit ihm zur hundeschule?
wie lange wart ihr denn noch unterwegs mit ihm nachdem wir uns begegnet sind?
gruß kathi
Ärgere dich nicht darüber das der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freu dich darüber das der Dornenstrauch Rosen trägt.

liebe grüße von kathi, blacky, der kleintiergruppe und den paar fischis :]