Freitag, 19. Januar 2018, 23:16 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 616

Wohnort: aus timbuktu

1

Mittwoch, 21. Februar 2007, 20:33

kühe in frankreich

mitten in einer kuhherde hat es ein hirschkalb in frankreich verschlagen,
und die zwölf braven milchkühe dulteten ihr pflegekind und nahmen es sogar in ihre mitte.
die forstverwaltung gab das "stück rotwild" zum abschuss frei.
doch hatte sie die rechnung ohne die dorfbewohner gemacht.die sammelten 217 protestunterschriften und besorgten sogar ein attest vom tierarzt,der dem hirschkalb tadellose gesundheit bescheinigte.nun ist das von den kühen adoptierte tier so lange sicher,bis es sich von der selbst gewählten großfamilie trennt.


:D :D :D
hunde haben herrchen
katzen haben angestellte ;)