Samstag, 20. Januar 2018, 10:59 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Claudia38

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Gütersloh

1

Mittwoch, 31. Januar 2007, 09:23

über 100 Rennmäuse 41464 Neuss

Hi zus@mmen:

das hier soll durch alle Foren laufen, damit möglichst viel Helfer erreicht werden:

Zitat


Zitat:
Hallo liebe Rennmausfreunde!

Das Tierheim Bettikum in Neuss hat am Samstag 88 Rennmäuse aus schlechter Haltung übernommen. 30-40 weitere Tiere leben noch in diesem Haushalt und werden die Tage -hoffentlich- vom VetAmt dort rausgeholt.

Das Tierheim hat den Tierschutzverein Neuss (TSV Neuss) um Hilfe gebeten. Wir haben gestern bereits 28 Tiere übernommen. Diese sind nun in privaten Pflegestellen untergebracht.

Die Weibchen sind wahrscheinlich trächtig. Das müssen wir abwarten.
Die Böcke können sofort vermittelt werden, wobei einige Tiere Bisswunden haben und noch nicht mit anderen Tieren vergesellschaftet werden sollten. Aber es könnten komplette Gruppen übernommen werden.

Wer kann Tiere aufnehmen? Wir würden an Rennmausfans oder andere Tierschutzvereine auch Tiere in Pflege geben, die dann weitervermittelt werden können.

Viele Farbvarianten sind dabei.
Zum Alter der Tiere können wir allerdings gar nichts sagen.

Ich habe gestern 8 Weibchen und 4 Böcke übernommen.
die 4er Gruppe Böcke ist zur Zeit stabil und scheint sich zu vertragen. Eine 4er Gruppe Weibchen ist auch friedlich. Bei einer Gruppe Weibchen hat er Beißereien gegeben, d.h. ich habe 1 dominates Weibchen, die aber gern auch Gesellschaft hätte.
Die Gruppen in den anderen Pflegestellen sind noch stabil.

Allerdings sitzen im Tierehim Bettikum noch viele Einzeltiere und sehr sehr große Gruppen, d.h. wir wollen da noch mehr Renner rausholen, damit sie in Pflegestellen zu Gruppen zusammengestellt werden können und besser beobachtet werden können.
Ihr könnt euch vorstellen, dass das Tierheimpersonal sehr bemüht ist, aber mit der großen Anzahl völlig überlastet ist. Sowohl von der Zeit als auch vom Platz.

Bitte meldet euch bei mir, wenn ihr helfen könnt, oder wenn ihr Tieren ein endgültiges Zuhause bieten möchtet.

Entweder über dieses Forum oder via E-Mail: tsv-neuss@gmx.de oder telefonisch 0172-6439882 (ich bin am besten abends zu erreichen) oder versucht es bei meiner Kollegin Astrid unter 02131-660076.


Ach ja, falls ihr in der Nähe wohnt und noch Aquas, Häuschen oder sonstiges Zubehör über habt - wir würden uns freuen!